Cycleops Hammer Cycleops Hammer

Eurobike 2016 Smart-Trainer: Cycleops Hammer

Der Hammer! Smart-Trainer von Cycleops mit Direktantrieb

Matthias Borchers am 02.09.2016

Voll von der Rolle: Der neue Top-Trainer von Cycleops hört auf den Namen Hammer, hat einen Direktantrieb, ein neun Kilo schweres Schwungrad und bietet einen Maximalwiderstand von 2.000 Watt

Cycleops Hammer

Bislang gab es von Cycleops lediglich Heimtrainer mit Rollenantrieb. Mit dem neuen Hammer schließen sich die Amerikaner nun dem Trend von Smartrainern mit Direktantrieb an. Das 25 Kilo schwere Gerät ist mit einem neun Kilo schwerem Schwungrad ausgestattet, dass dem Fahrer ein möglichst realistisches Tretgefühl vermitteln soll. Darin integriert ist ein kleiner Lüfter, der alle sich drehenden Teile und die Elektronik vor dem Hitzekollaps bei hoher Dauerlast schützen soll; den maximalen Widerstand beziffert der Hersteller mit 2.000 Watt, was in dieser Klasse Standard ist. Seine Trainingsdaten sendet der Hammer per ANT+ und Bluetooth Smart und er ist kompatibel mit Sensoren und digitalen Trainingsplattformen von Drittanbietern wie beispielsweise Zwift, TrainerRoad oder Kinomap. Praktisch: Die Standbeine mit Niveauausgleich sind klappbar und verkleinern das Packmaß. Weitere Infos unter: http://www.cycleops.com

Matthias Borchers am 02.09.2016