Cannondale Supersix Evo Hi-Mod Disc Cannondale Supersix Evo Hi-Mod Disc

Eurobike 2016 Rennräder: Cannondale SuperSix Evo Hi-Mod Disc - 2017

Farbenfroh und spektakulär: Cannondales neues SuperSix Evo

TOUR Online am 31.08.2016

Der Top-Renner der Amerikaner kommt jetzt auch mit Scheibenbremse

Nicht unerwartet schiebt die US-Marke eine Scheibenbrems-Variante ihres 2015 vorgestellten High-End-Racers Supersix Evo Hi-Mod an den Start. Überraschend moderat sind dagegen der Preis für das Rad mit Ultegra-Di2-Gruppe und hydraulischen Scheibenbremsen. In Anbetracht der jüngsten Preisentwicklung bei Rennrädern lässt sich gegen die aufgerugenen 4.999 Euro wenig sagen. Technisch ist das Modell mit Flatmount-Standart, 12-Millimeter-Steckachsen und voderer 160-Millimeter-Scheibe voll auf der Höhe. www.cannondale.com

TOUR Online am 31.08.2016