Test 2016: Rennrad-Weste von Adidas Test 2016: Rennrad-Weste von Adidas

Test 2016: Rennrad-Weste von Adidas

Adidas Windweste mit Primaloft für Rennradler im Test

Matthias Borchers am 15.03.2016

Während dünne Windwesten nur den Fahrtwind abhalten, hält die "Adistar Hitzekern" mit ihrem Primaloft-Futter und dem angerauten Innenfleece Radlers Oberkörper auch warm.

Gegen zu schnelles Auskühlen schützen der eng anliegende und gefütterte Kragen, sowie eine winddichte Membran an der Vorderseite. Der Schnitt mit verlängertem Rückenteil nimmt die Rennradhaltung gut vorweg, die beiden Rückentaschen sind auch während der Fahrt gut erreichbar. Die dampfdurchlässige Rückenpartie verhindert den Hitzestau, weshalb die 225 Gramm leichte Weste auch beim Joggen eine gute Figur macht. Die Adidas-Weste gibt’s nur in Schwarz, groß­zügig platzierte Reflexstreifen verbessern aber die Sichtbarkeit.

PLUS gute Passform, leicht, flexibler Wetterschutz
MINUS lediglich in Schwarz erhältlich

Preis  100 Euro  
Größen  M–XXL
Info  www.sportfreunde-sportswear.de

TOUR Titel 3/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 3/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 15.03.2016
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren