Westen

Einzeltest: Skins Windweste

Kuehn am 10.05.2010

Vorn dicht und hinten luftig – so könnte man Skins neue Weste aus der ”C400”-Serie beschreiben.

Der 150 Gramm leichte Windschutz ist sehr sauber verarbeitet, der Zipper des leichtgängigen, winddicht hinterlegten Reißverschlusses parkt am gepolsterten Kragen in einer kleinen Stoffgarage. Die komplett aus Mesh-Material gearbeitete Rückenpartie erlaubt ein prima Klima, könnte aber etwas länger geschnitten sein. Bei Regen ist das weiße Mesh allerdings sehr schmutzempfindlich. Gut sind dagegen die großflächig platzierten Reflexpaspeln.

PLUS: gut verarbeitet; an genehmes Tragegefühl; Handling

MINUS: weiße Rückenpartie schmutzempfindlich

Bezug/Info: Skins, Telefon 08151/656550, www.skins.net

Preis: 119 Euro

Größen: XS bis XXL

Foto: Matthias Borchers

Kuehn am 10.05.2010