Einzeltest 2016: Rennradhelm von Bollé Einzeltest 2016: Rennradhelm von Bollé

Einzeltest 2016: Rennradhelm von Bollé

Helm-Premiere bei Bollé: The One im Schnell-Check

Matthias Borchers am 15.10.2016

"The One" ist der erste Rennradhelm im Sortiment der bekannten Brillenmarke Bollé, der neue Kopfschutz ist vielseitig und top ausgestattet.

Die Lufteinlässe lassen sich mit den beiden roten Kunststoffschalen bis auf zwei Öffnungen komplett abdecken, hinten kann man ein im Preis enthaltenes Rücklicht in die Helmschale montieren. Ein mit "First Aid" gekennzeichneter QR-Code-Auf­kleber informiert Ersthelfer über persönliche Daten, wenn der Besitzer diese über die entsprechende Webseite zuvor eingerichtet hat. Der Helm ist gut verarbeitet, die Passform universell, sein Gewicht (280 Gramm in Größe M, 350 Gramm mit Schalen) etwas höher als bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten.

PLUS  gutes Preis-Leistungs-­Verhältnis, durchdachte Sicherheitsausstattung
MINUS  Gewicht

Preis  150 Euro  
Größen  54–58/58–62,
Farben  5 Farbvarianten

Info  www.bolle-europe.de

TOUR Titel 6/2016

Diesen und weitere Artikel finden Sie in TOUR 6/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 15.10.2016