Test 2015: Flaschenhalter von Carbonworks Test 2015: Flaschenhalter von Carbonworks

Test 2015: Flaschenhalter von Carbonworks

Flaschenhalter aus Carbon fürs Rennrad

Matthias Borchers am 26.08.2015

Tuningfreunde, deren Traumrenner noch einige Gramm abspecken sollen, können mit dem Flaschen­halter des jungen Herstellers Carbon­works ­gegenüber ­einem her­kömm­lichen Modell 40 Gramm einsparen.

Vorerst wird es den in Handarbeit produzierten Halter lediglich in kleinen Stückzahlen bei ausgewählten Händlern geben – oder direkt über seinen ­Hersteller Simon Bühler. Unser Testmodell bringt exakt 5,0 Gramm auf die Waage. Der Preis von 65 Euro erscheint angesichts des Aufwandes an Handarbeit angemessen. Die für zylindrische und konische Flaschen erhältliche Carbon-Kralle hält volle Flaschen ­absolut sicher, das leichte Tuning-Teil erfordert keinerlei Sonderbehandlung im täglichen Umgang.

PLUS extrem leicht, hochwertig verarbeitet, guter Halt der Flasche
MINUS Lieferzeiten möglich

Bezug/Info  carbonworks@hotmail.de  
Preis  65 Euro  
Gewicht  5 Gramm

TOUR Titel 8/2015

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 7/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 26.08.2015
Kommentare zum Artikel