Zu schön, um schnell vorbeizurauschen: die Westseite mit Steingletscher und Gwächtenhorn Zu schön, um schnell vorbeizurauschen: die Westseite mit Steingletscher und Gwächtenhorn
Schweiz

Pass-Steckbrief: Schweiz: Sustenpass

Kuehn am 20.06.2010

Der 46 Kilometer lange Sustenpass in der Zentralschweiz verbindet das Aaretal im Kanton Bern mit dem Reusstal im Kanton Uri. Die Konstrukteure der zwischen 1938 und 1945 gebauten Trasse legen den Radlern weder auf der West-, noch auf der Ostseite allzu steile Rampen in den Weg. An einigen Stellen klettert die Steigung auf neun Prozent...

An einigen Stellen klettert die Steigung auf neun Prozent, etwa gleich hinter Innertkirchen, dem Ausgangsort der Westseite. Aber nach den ersten zehn Kilometern durch Wald und Weiden lehnt sich das Gadmertal gemütlich zurück. Zeit zum Verschnaufen, bevor Serpentinen die restlichen tausend Höhenmeter einleiten. Über der Waldgrenze, auf den letzten 400 Höhenmetern beflügelt den Radler eine großartige Aussicht auf Steinsee, Steingletscher und Gwächtenhorn (3.420 m). Am Scheitelpunkt sieht man davon gar nichts: Er liegt in einem Tunnel, der zur weniger spektakulären Ostseite führt.

Sustenpass: Höhenprofil

Kuehn am 20.06.2010