Lukmanierpass
Schweiz

Pass-Steckbrief: Lukmanierpass (Schweiz)

Matthias Rotter am 28.05.2012

Neben dem berühmten Nachbarn Gotthard führt auch der Lukmanierpass (1.915 m) vom Alpenhauptkamm in den Süden.

Die Straße, die das Tal des Vorderrheins mit dem Tessin verbindet, galt im Mittelalter sogar als die wichtigste Nord-Süd-Verbindung der Schweiz. Später war über den Passo del Lucomagno, wie er auf Italienisch heißt, sogar eine Bahntrasse geplant, die jedoch nie realisiert wurde. Damit konnten sich die Täler bis heute eine gewisse Ursprünglichkeit bewahren. Besonders der Abschnitt zwischen Olivone im Süden und der Passhöhe zählt zu den schönsten Routen der Schweiz.

Den gesamten Pass-Steckbrief finden Sie unten als PDF-Download.

Lukmanierpass Höhenprofil

Nord- und Südrame des Lumanierpasses im Profil

Matthias Rotter am 28.05.2012