© Geißler

Mallorca-Guide

Sie verbringen Ihr Trainingslager auf Malle, sind auf der Suche nach sportlichen Trainingstouren, wissen noch nicht, was Sie am Ruhetag machen und wollen endlich auch auf Spanisch fluchen können? Hier werden Sie geholfen!

Im ersten Teil unseres Mallorca Guides der TOUR-Ausgabe 3/2011 finden Sie diese Themen:

Von Profi-Runden bis Tapas-Bars – alles für eine tolle Trainingswoche:

• Übersichtskarte für die erste Orientierung mit 20 Highlights der Insel

• Die Lieblingstouren der Radprofis Tony Martin, Michael Rich, Erik Zabel, Andreas Klier, Linus Gerdemann

• Die wichtigsten spanischen Wörter als kleines Wörterbuch

• Wettertipps

• Restaurant-Tipps

• Sonderregeln im Straßenverkehr

• Touristische Highlights

Auch für den zweiten Teil unseres Reise-Spezials konnten wir einen Pominenten gewinnen. Wir haben Brägel nach Mallorca geschickt, damit der Lapp uns seine schönsten Runden zeigt – mehr dazu finden Sie hier ->

Gerdemanns Tipp: Eine der schönsten Straßen der Insel verläuft entlang der zerklüfteten Nordwestküste Mallorcas.
Gerdemanns Tipp: Eine der schönsten Straßen der Insel verläuft entlang der zerklüfteten Nordwestküste Mallorcas.
© Wenzel

Twitter
Text: Kuehn
10.03.2011

Download

Das könnte Sie auch interessieren

  • Baskenland
    Baskenland in TOUR 9/2014

    Irland? Schweiz? Das Ruhrgebiet? Nein, alles zusammen! Am Golf von Biskaya im nordspanischen Baskenland liegen Steilküsten, grüne Berge und Bilbao, eine der spannendsten Großstädte Europas

    mehr

  • Gran Canaria: <p>
	Die bis zu 23 Prozent steilen Rampenim &quot;Tal der Tr&auml;nen&rdquo;</p>
    Gran Canaria in TOUR 2/2014 mit GPS-Daten

    Gran Canaria, die Vulkaninsel vor Afrika, lockt Radler ganzjährig mit angenehmen Tempera­turen. Hinter der verbauten Küste schlängeln sich schmale Sträßchen durch eine großartige Bergwelt. Aber wer sich ohne Grundlage auf den Weg macht, für den können die brutalen Steigungen zum Albtraum werden

    mehr

  • Extremadura
    Extremadura

    In der Extremadura, Spaniens dünn besiedeltem Südwesten, durchziehen Traumsträßchen schroffe Gebirge und weite Ebenen, auf denen Schweine unter Steineichen weiden. Ihr Schinken, der Jamón Ibérico, scheint bei Rennradlern ungeahnte Kräfte freizusetzen.

    mehr

  • Mallorca in Etappen: Für autofreie Straßen muss man manchmal früh aufstehen...
    Mallorca in Etappen

    Einmal muss es ja sein: Unser Autor wollte nicht länger beim Schwärmen der Freunde über Mallorca außen vorbleiben und besuchte erstmals Rennradlers Lieblingsinsel. Eher untypisch, als Rundtour in vier Tagen.

    mehr

  • Mallorca-Anstiege: Anstiege, wie hier am Cap Formentor, sind fast unwirklich schön, aber gemein fürs Grundlagentraining.
    Mallorca-Anstiege

    Anstiege und Pässe sind das Salz in der Radler-Suppe. Auch auf Mallorca. Das Schöne dort: Die meisten Anstiege sind, mit Bedacht angegangen, so mild, dass sie einem nicht die Suppe versalzen. Wir sind zehn Ansteige hinaufgeklettert und haben ihre Daten per GPS-Gerät gesammelt

    mehr

Schlagwörter

SpanienMallorca

Artikel empfehlen |  Artikel drucken