Col d'Agnes Col d'Agnes
Frankreich

Pass-Steckbrief: Col d'Agnes

Matthias Rotter am 13.09.2013

Bei einer Durchquerung der französischen Pyrenäen bildet der Col d’Agnes (1.570 m) die schönste Verbindung zwischen dem Col de la Core im Westen und dem Col de Pailhères im Osten.

Zwischen den Talorten Aulus-les-Bains und Vicdessos erwartet den Rennradfahrer noch eine zweite Hürde östlich des Agnes: der 1.517 Meter hohe Port de Lers; die Senke zwischen den beiden Pässen und der darin eingebettete Bergsee ist ein wundervolles Fleckchen Natur. Dort mündet ein weiteres Sträßchen, das von Norden her zur Passroute führt. Mit dieser Verbindung zum Col de Port und weiteren kleinen Pässen öffnet sich ein wahres Touren-Paradies für Rennradler durch die Ariège-Pyrenäen.

Den gesamten Pass-Steckbrief erhalten Sie unten als PDF-Download.

Col d'Agnes Höhenprofil

Der Col d'Agnes läst sich von Osten und Westen befahen.

Matthias Rotter am 13.09.2013