© Christian Kaufmann
Die Theatiner-Kirche – nur eines der Münchner Wahrzeichen

Radszene Deutschland

Vier deutsche Städte, vier völlig unterschiedliche Radsportszenen – und vier Liebeserklärungen: an Köln, Hamburg, Berlin und München.

Die Insider-Touren und Tipps zu diesen "fantastischen vier" Städten Deutschlands finden Sie unten als PDF-Download:

• München – Ab in den Süden: Andernorts mag die Radler-Szene trendiger sein, aber in keiner anderen deutschen Großstadt wartet vor den Toren solch eine Packung Oberbayern samt Alpenpanorama.

• Köln – Rad-Tradition: „Rund um Köln“, Amateur- und Jedermann-Rennen, RTFs und Radtreffs: Köln ist eine Radsportstadt, auch wenn die Treffpunkte der Szene eher außerhalb der Stadtgrenzen zu finden sind.

• Berlin – coole Hauptstadt: Einen „Hauch Tour de France“ hat eine Berliner Tageszeitung beim Velothon in Berlin entdeckt. Das bringt es auf den Punkt: Berlin ist eine tolle Radsportstadt!

• Hamburg – Moin, Hamburg: Was Hamburg als Stadt besonders macht, spiegelt sich auch in der Radszene wider: edel und alltäglich vermischen sich zu einer Melange.

Twitter
Text: Jörg Wenzel
26.09.2012

Download

Das könnte Sie auch interessieren

  • Eichsfeld
    Kurztrip Eichsfeld in TOUR 5/2014 mit GPS-Daten

    Im Eichsfeld, wo Niedersachsen, Thüringen und Hessen zusammentreffen, fehlen echte Berge – und doch hat man am Schluss einer hügeligen Runde viele Höhenmeter gesammelt

    mehr

  • Niederrhein
    Niederrhein in TOUR 3/2014 mit GPS-Daten

    Warum sich eigentlich immer in den Bergen schinden? Auch in der weiten Ebene des Niederrheins kann man Radsport genießen

    mehr

  • Nordhessen
    Nordhessen

    Die Flussschleifen und Hügel Nordhessens bieten eine perfekte Dramaturgie für Rennradler. Zudem lockt Deutschlands Kunst-Hauptstadt Kassel

    mehr

  • Fränkische Schweiz
    Fränkische Schweiz

    Burgen, Höhlen, Felsen – die Hügel und Berge der Fränkischen Schweiz stecken voller Schönheiten. Sie sind verknüpft in einem Netz steiler, kurvenreicher Sträßchen

    mehr

  • Berlin mit dem Crossrad: Wo die Waldpfade im Morast versinken, legen Planken die Wege trocken.
    Per Crossrad um Berlin

    Rund um Berlin schlängelt sich auf rund 450 Kilometern der „66-Seen-Weg“ von Gewässer zu Gewässer. Die Strecke über Waldpfade, Schleichwege und kaum Asphalt führt mitten hinein in eine erstaunlich üppige Natur. Zwei Dinge braucht es dafür: Crossrad und Badehose.

    mehr

Schlagwörter

DeutschlandRadszeneKölnHamburgMünchenBerlin

Artikel empfehlen |  Artikel drucken