Italien

Dreiländertour: Österreich, Italien, Schweiz

Jörg Wenzel am 30.06.2008

Elf Pässe in Österreich, Italien und der Schweiz, 540 Kilometer, alles nonstop: Das sind die extremen Daten des RATA, des Race Across The Alps. Fast alle RATA-Pässe in vier Tagen – so viel Zeit haben sich zwei TOUR-Redakteure auf der Dreiländertour genommen.

Beim Race Across The Alps, dem härtesten Eintagesrennen der Welt, griff Henri Lesewitz tief in die Trickkiste für Motivation. Der BIKE-Redakteur, der für die zweite RATA-Austragung 2002 einen Startplatz ergatterte, hatte wohl von einer Studie gehört, dass Männer genau dann sportlich zur Höchstform auflaufen, wenn ihnen attraktive Frauen zusehen. Jedenfalls organisierte er fürs 2.757 Meter hohe Stilfser Joch, den ersten großen Anstieg des Rennens, zwei Go-go-Girls, leicht bekleidet im Engelchen- und Teufelchen- Outfit, die ihn anfeuerten. “Die Mädels waren klasse”, erinnert sich Lesewitz, der das Rennen nach 29 Stunden und 42 Minuten als 24. beendete. “Am Stilfser Joch war ich noch fit, konnte die erhabene Landschaft genießen. Danach rückt das alles aber weg vom Auge. Der Blick geht nach innen, in dich selbst. Jeder fährt wie im Tunnel. Ich denke, dass 80 Prozent der Leute, die das RATA fahren, keine Erinnerung mehr an die Landschaft haben.”

Damit hat Lesewitz wohl recht. Paul Fischer, der Gewinner von 2007, stand im Ziel wie in Trance Rede und Antwort: “Schön, brutal – aber die letzten vier Stunden hab ich nicht mehr mitbekommen.” Den Extremradlern entgeht damit viel von der Schönheit im Dreiländereck Österreich, Schweiz, Italien – einer Region, die wegen ihrer vielen Passstraßen zu einem der besten Rennrad-Reviere der Alpen zählt. In fast jedem Tal warten mehrere Anstiege. Pässe für viele Tage in einem Umkreis von 50 Kilometern.

Diese Routen finden Sie im PDF-Download:

Scoul - Nauders - Santa Maria - Livigno - Scoul

A – Leichte Tour:

Tag 1 (65 Kilometer, 1.238 Höhenmeter)

Tag 2 (62 Kilometer, 905 Höhenmeter)

Tag 3 (39 Kilometer, 870 Höhenmeter)

Tag 4 (98 Kilometer, 990 Höhenmeter)

B – Mittelschwere Tour:

Tag 1 (107 Kilometer, 1.705 Höhenmeter)

Tag 2 (78 Kilometer, 2.038 Höhenmeter)

Tag 3 (123 Kilometer, 2.991 Höhenmeter)

Tag 4 (141 Kilometer, 2.372 Höhenmeter)

C – Schwere Tour:

Tag 1 (151 Kilometer, 2.410 Höhenmeter)

Tag 2 (101 Kilometer, 2.679 Höhenmeter)

Tag 3 (122 Kilometer, 3.789 Höhenmeter)

Tag 4 (158 Kilometer, 2.898 Höhenmeter)

Jörg Wenzel am 30.06.2008