Luxemburg Luxemburg

Rennradtouren in Luxemburg

Großherzogtum Luxemburg: Klettern mit dem Rennrad

Joscha Weber am 02.10.2017

Die Kleine Luxemburger Schweiz ist eine idyllische Wander- und Kletterregion mit Buchenwäldern und Felstürmen. Rennradler merken aber schnell, dass dort nicht nur Freeclimber gefordert werden.

Unter dem Begriff "Müllerthal" vermarktet wird – mal mit, mal ohne Umlaut, je nachdem, ob auf Deutsch oder Französisch –, eine Wander- und Kletterregion. Der 112 Kilometer lange Mullerthal-Trail schlängelt sich durch dichte Laubwälder und vorbei an Sandsteinfelsen, die vor langer Zeit durch die Flüsse Sauer und Schwarze Ernz freigelegt wurden. Wer Zeit hat, lässt das Rennrad einen Tag stehen und wählt Wanderschuhe oder Mountainbike für eine Erkundung des Trails, der kleine Wasserfälle passiert und sich dann wieder über Steintreppen und durch schmale Felstäler den Berg hinauf windet.

Auch auf dem Rennrad kann man ein paar schöne Passagen davon sehen. Luc führt die Gruppe an einen kleinen Bach, dessen Wasser klar und kalt ist. Denn durch das dichte Blätterdach des Waldes um uns herum dringen nur vereinzelt Sonnenstrahlen auf den Waldboden. Nur das Plätschern des Baches und das Zwitschern der Vögel ist zu hören. Ein Ort der Ruhe.


Den gesamten Reisebericht über Luxemburg mit den GPS-Daten finden Sie unten im Download-Bereich:

• Tour 1: Ins Müllerthal (75 Kilometer, 1.200 Höhenmeter, max 11 % Steigung)

• Tour 2: Vier-Flüsse-Tour (102 Kilometer, 1.000 Höhenmeter, max.10 % Steigung)

Luxemburg

Vogelperspektive: Blick von der Burg Larochette auf die gleichnamige Ortschaft (Touren 1 und 2)


TOUR Titel 8/2017

Diesen und weitere Artikel finden Sie in TOUR 8/2017: Heft bestellen->  TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Joscha Weber am 02.10.2017
Kommentare zum Artikel