Dolomiten Dolomiten

Herbst-Spezial: Reiseziele für Rennradtouren im Herbst

Sonniges Finale: die schönsten Reiseziele im Herbst

Jörg Wenzel am 16.09.2017

Der Herbst ist für Rennradler die schönste Jahreszeit. Fünf Ziele für einen herrlichen Saisonausklang. GPS-Daten für zehn Touren gibt's hier, die ganzen Infos dazu in TOUR 10/2017

Diese fünf Herbstziele stellen wir vor – samt Infos zu Unterkunft, Anreise, Radservice und jeweils zwei Tourenvorschlägen (GPX-Tracks als Download):

Südfrankreich, wor der in der Provence der Höhenzug des Luberon an mehr als 300 Tagen im Jahr von der Sonne beschienen wird.

Die Ladinischen Träle in den Dolomiten, die bekannt sind für ihre spektakulären Berge und die ebenso schönen Passstraßen, die sich drumherumschlängeln.

Die Mecklenburgischen Seen, die umgeben sind von einem Mosaik aus dichten Wäldern, Äckern und Feldern, und in dem sich reichlich Höhenmeter an moderaten Steigungen summieren.

Mainfranken: Die sanft hügelige Landschaft im Fränkischen Weinland östlich von Würzburg ist ein Rennradrevier für Genießer – wenn da nicht einige giftige Anstiege in den Weinbergen wären.

Salzburger Land: Von Salzburg bis ins Salzkammergut reicht diese großartige Rennradregion, die Berge und Seen auf wunderbare Weise mischt.

Jörg Wenzel am 16.09.2017
Kommentare zum Artikel