Nördliche Vogesen Nördliche Vogesen
Europa sonstige

Die schönsten Wochenendziele in Europa

Matthias Rotter am 10.06.2013

Wenn der Sommer nicht mehr weit ist, liegt das Gute auch nicht fern: zehn Reiseziele, die sich wunderbar an einem Wochenende entdecken lassen – mit Tourentipps für zwei, drei Tage und den GPS-Daten.

Endlich Sommer! Alles grünt, die Luft ist lau, und die Tage sind so lang wie sonst nie im Jahr. Am liebsten möchte man jetzt gar nicht mehr runter vom Sattel, immer weiterfahren, bis die Sonne doch irgendwann untergeht. Und das
jeden Tag. All die kommenden Sommerwochen lang ... 

Geht nicht, sagen Sie? Kein Urlaub in Sicht? Kein Geld? Schulpflichtige Kinder daheim? Dann bleibt nur eines: kleine Fluchten. Ein Wochenende mal woanders verbringen. Zwei Tage Kurzurlaub, eine Nacht an einem anderen Ort, und tagsüber mit dem Rennrad Neuland entdecken. Fluchthilfe bekommen Sie von uns: Wir haben zehn
tolle Wochenendziele zusammengestellt – samt Touren und Übernachtungstipps.

Diese Tourenvorschläge und die GPS-Daten finden Sie unten als Download:

01. Dänemark: die Südsee im Norden
02. Nördliche Vogesen: kleine Pässe im Dutzend
03. Mecklenburgische Seenplatte: plattes Land der tausend Seen
04. Berlin: Hauptstadt mit Grüngürtel
05. Sächsische Schweiz: buntes Gestein – malerische Touren
06. Chiemgau: Himmel über Bayern
07. Schweizer Jura: Mittelgebirge mit Alpenblick
08. Appenzeller Land: die Schweiz in Miniatur
09. Tiroler Oberland: Ran an die Gletscher
10. Gardasee: Lago, die ewige Liebe

 

Matthias Rotter am 10.06.2013