Dalmatien Dalmatien
Europa sonstige

Dalmatien - Kroatien

Sven Bremer am 25.04.2013

In Sachen Radsport ist Dalmatien ein Entwicklungsland, als Ziel für eine Etappen-Tour aber Weltspitze. Unsere Route startet in Split, hüpft über mehrere Inseln und führt auf Traumstraßen durch eine mediterrane Bilderbuchlandschaft bis Dubrovnik.

Kroaten sind ein sportbegeistertes, vielleicht sogar sportverrücktes Volk, aber beim Radfahren hört diese Leidenschaft auf. "Es ist in großen Teilen Kroatiens immer noch so, dass Fahrradfahren als Zeichen von Armut gilt", erklärt uns Sascha Wiese, dessen Mutter Kroatin ist und der in Kroatien als Rad-Guide für die Agentur Inselhüpfen arbeitet. Die Leute denken: "Wer sich bei der Hitze auf ein Rad setzt, dem kann doch nur das Geld für ein Auto fehlen." Wiese hat uns viele Tipps für die Route gegeben, die nicht schnurstracks von Split nach Dubrovnik verlaufen soll – auf der sogenannten Magistrale wären es auch nur etwas mehr als 200 Kilometer. Unsere Route über die Inseln der kroatischen Adria nimmt einiges an Umweg in Kauf.

Auf den Inseln herrscht selbst auf den Hauptstraßen kaum Verkehr. Allenfalls, wenn eine Fähre legt, kann es sein, dass einem eine kleine Kolonne entgegenkommt oder man von ein paar Autos überholt wird. Mit wenigen Ausnahmen präsentierten sich selbst Nebenstrecken in gutem Zustand. Auf der so genannten Magistrale auf dem Festland (rund 40 Kilometer) herrscht reichlich Verkehr, doch die Situation sollte sich entschärfen, wenn die Autobahn bis Dubrovnik fertig gestellt ist. Auf den Tagesetappen von 80 bis 115 Kilometern sammelt man bis zu 1.800 Höhenmeter. Von zwei Ausnahmen abgesehen - mit über 20 Prozent steilen Rampen - sind die Anstiege moderat.

Den gesamten Reiseartikel und die GPS-Daten zu diesen Touren finden Sie unten zum Downloaden:
• Tour 1: Zum Goldenen Horn (97 km, 1.760 hm, max. 10 Prozent Steigung)
• Tour 2: Madeira der Adria (77 km, 900 hm, max. 9 Prozent Steigung)
• Tour 3: Auf Marco Polos Spuren (87 km, 1.580 hm, max. 23 Prozent Steigung)
• Tour 4: Zur Perle der Adria (112 km, 1.700 hm, max. 16 Prozent Steigung)

GPS-DATEN: TOUR bietet die Daten der Touren zum kostenlosen Download an. Die Tracks im GPX-Format können Sie zum Nachfahren direkt auf ein GPS-Gerät laden oder am Computer in Google Earth oder Google-Maps betrachten.

Fotostrecke: Dalmatien - Kroatien

Sven Bremer am 25.04.2013