© Philipp Schieder
Halter für Radcomputer von Tate Labs sind geeignet für Garmin Edge Geräte

Einzeltest: Halter für Radcomputer von Tate Labs

Die US-Firma Tate Labs hat einen alternativen Halter für Radcomputer der Edge-Baureihe von Garmin entwickelt.

Der Barfly rückt den Computer in die von Radprofis sehr geschätzte Position vor den Lenker. In vielen Fällen lässt sich das Display damit besser ablesen als bei der von Garmin vorgesehenen Position auf dem Vorbau.

PLUS bessere Ablesbarkeit
MINUS teuer

Preis 49,90 Euro

Twitter
Text: Matthias Borchers
20.08.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Notrufuhr von Limmex: Notrufuhr von Limmex im TOUR-Test
    Einzeltest: Notrufuhr von Limmex

    Das Smartphone ist heutzutage zwar ständiger Begleiter der meisten Rennradler, aber im Notfall steckt es womöglich unerreichbar in der Trikottasche oder im Rucksack. Die Notruf-Uhren von Limmex sollen zuverlässig schnelle Helfer sein.

    mehr

  • Halter für Radcomputer von K-Edge: Halter für Radcomputer von K-Edge im TOUR-Test
    Einzeltest: Halter für Radcomputer von K-Edge

    K-Edge hat sich mit edlen Haltern für Radcomputer und GoPro-Kameras einen Namen gemacht. Nun bieten die Amerikaner den neuen Kombi-Halter an.

    mehr

  • Computer-Halter Barfly: Der Computer-Halter Barfly im TOUR-Test
    Einzeltest: Computer-Halter Barfly

    Rad-Computer sind für die meisten Rennradler unverzichtbar. Wichtig ist, dass das Gerät gut sichtbar und stabil montiert werden kann.

    mehr

  • GPS-Geräte: Vier routingfähige GPS-Geräte für Rennräder im TOUR-Test
    Test: GPS-Geräte

    Einfache Bedienung und immer auf der richtigen Fährte – das versprechen moderne Fahrrad-Navis. Aber sind die Geräte der aktuellen Generation auch qualifiziert für Rennradtouren? Wir haben vier routingfähige Chauffeure an den Lenker montiert und uns lotsen lassen.

    mehr

  • Radcomputer Pulse von Withings: Radcomputer Pulse von Withings
    Ausprobiert: Radcomputer Pulse von Withings

    Über Pulsuhr oder Wattmesser sind die meisten Radsportler ganz gut über ihren Trainingszustand informiert. Doch wie sieht es jenseits des ­Sattels aus? Wie gut war der Schlaf? Wie viele Kalorien wurden verbrannt? Wie viele Schritte und Höhenmeter hat man zurückgelegt? Solche Fragen soll der Pulse des französischen Her­stellers Withings beantworten.

    mehr

Schlagwörter

HalterungTate LabsRadcomputer

Artikel empfehlen |  Artikel drucken