Rücklicht von Busch + Müller: Rücklicht von Busch + Müller im TOUR-Test
Einzeltest: Rücklicht von Busch + Müller 09.06.2014 -

Das kleine Akkurücklicht Ixxi von Busch+Müller ist ein echtes Leichtgewicht: Nur 32 Gramm ­inklusive Gummi-Spannband bringt es auf die Waage.

mehr

Sigma Rücklicht Mono RL: <p>
	Sigma R&uuml;cklicht Mono RL</p>
Einzeltest: Sigma Rücklicht Mono RL 18.02.2014 -

Per USB-Kabel aufladbare Akku-Rückleuchten liegen im Trend. Sigmas jüngster Vertreter dieser Kategorie heißt Mono RL.

mehr

Axis LED-Licht: Das Axis LED-Licht im TOUR-Test
Einzeltest: Axis LED-Licht 07.01.2014 -

Wer im Winter vom Straßenrenner aufs Crossrad oder Mountainbike umsteigt, darf abseits öffentlicher Straßen auch mit Lampen ohne StVZO-Zulassung fahren.

mehr

Akku-Beleuchtung: Night-Show: sechs zugelassene Akku-Scheinwerfer im TOUR-Test
Akku-Beleuchtung 13.12.2013 -

Akku-Scheinwerfer sind dank immer besserer LED-Technik und leistungsstarker Stromspeicher zuverlässige Lichtspender. Und seit der Gesetzgeber Akku-Licht offiziell erlaubt, darf man sie sowohl am Rennrad als auch am Stadtrad benutzen. Im Test: sechs Scheinwerfer mit StVZO-Siegel.

mehr

1 2

Scheinwerfer von Busch & Müller: Scheinwerfer von Busch & Müller im TOUR-Dauertest
Dauertest: Scheinwerfer von Busch & Müller 14.11.2013 -

Für einen dynamobetrie­be­nen Scheinwerfer sind 179 Euro ein stolzer Preis. Der IQ2 Luxos U von Busch & Müller rechtfertigt diesen jedoch durch hohe Funktion und Zuverlässigkeit.

mehr

Knog-Rücklicht: Das helle LED Rücklicht von Knog im TOUR-Einzeltest
Einzeltest: Rücklicht von Knog 09.05.2013 -

Das Rücklicht von Knog trägt den Namen "Blinder" nicht ganz zu Unrecht – wer direkt dahinter fährt, ob Rad- oder Autofahrer, könnte sich geblendet fühlen von den vier LED, die reichlich rotes Licht abfeuern. Andererseits macht der "Blinder" jeden Radler weithin sichtbar.

mehr

Femto-Drive-Leuchten von Lezyne: Femto-Drive-Leuchten von Lezyne
Einzeltest: Leuchten von Lezyne 15.02.2013 -

Zubehör-Spezialist Lezyne bringt schickes Licht ans Rad. Gefertigt sind die Femto-Drive-Leuchten, die es als Front- und Rücklicht gibt, aus eloxiertem Aluminium.

mehr

Leuchte von RaceLED: Klein, leicht und unauffällig: die RaceLED Leuchte
Einzeltest: Leuchte von Raceled 11.01.2013 -

Wer seinen Renner stilecht und unauffällig mit Positionslicht ausstatten möchte, für den könnte das Raceled-System aus Österreich eine interessante Alternative sein zu kleinen Stecklichtern an Lenker und Sattelstütze.

mehr

Owleye Highlux Lampe: Lampe Owleye Highlux 3.0
Einzeltest: Lampe Owleye Highlux 23.04.2012 -

Die leichte Steck-Lampe mit Straßenzulassung ist handlich klein und hell genug, um bei mäßiger Geschwindigkeit Hindernisse rechtzeitig zu erkennen.

mehr

Lampe Lezyne Superdrive: LED-Leuchtstab Lezyne Superdrive
Einzeltest: LED-Lampe von Lezyne 13.02.2012 -

Daumendick, zwölf Zentimeter lang und 150 Gramm leicht präsentiert sich Lezynes neuer Leuchtstab Superdrive (ohne StVZO-Zeichen).

mehr

Lampe von Sigma 2012
Einzeltest: Lampe von Sigma 25.01.2012 -

Viel Licht ins Dunkel bringt Sigmas neuer Scheinwerfer Powerled Evo. Leider ohne den Segen der Gesetzgebung...

mehr

Einzeltest: Knog Rücklicht
Einzeltest: Knog Rücklicht 10.05.2011 -

Es macht das Leben von Nachtfahrern sicherer und bequemer: das Boomer-USB-Rücklicht von Knog.

mehr

Einzeltest: Akkuleuchte von M-Wave
Einzeltest: Akkuleuchte von M-Wave 13.03.2011 -

Die leistungsstarke Akku-LED-Lampe des taiwanischen Anbieters M-Wave leuchtete uns im Winter die Straßen aus. Der etwa hühnereigroße Strahler M1 mit robustem Alu-Gehäuse ist per Kabel mit einem externen Akku verbunden, der mit Klettbändern am Rad befestigt werden muss.

mehr

Lampen 2011: Akku und Dynamo
Lampen 2011: Akku und Dynamo 15.01.2011 -

Die LED ist hell, sparsam und haltbar – daher ist sie heute Standard bei Akku- und Dynamo-Scheinwerfern. Zehn Scheinwerfer von sieben Herstellern im Labor- und Praxis-Test – alle mit Zulassung für den Straßenverkehr.

mehr

Einzeltest: Blackburn Lampe mit Zubehör
Einzeltest: Blackburn Lampe mit Zubehör 12.04.2010 -

Die ”Flea”-Positionslampe von Blackburn gibt es nun mit USB-Stecker. Bislang bezog die kleine LED-Lampe ihren Saft per Adapter aus schwachen Batterien, nun kann man sie per Solarzelle mit Licht oder USB-Adapter am Computer wieder aufladen. Beides funktioniert gut, bei der Solarzelle schwankt die Ladezeit je nach Lichtintensität stark.

mehr

Einzeltest: Toro Maxx Exposure Lights
Einzeltest: Toro Maxx Exposure Lights 10.03.2010 -

Die Entwicklung in der Lichttechnik verläuft rasant. Jüngstes Beispiel: Die ”Toro Maxx” von Exposure Lights, die mit satten 700 Lumen die Nacht zum Tag macht, erzeugt aus einer einzigen LED.

mehr

Einzeltest: Solar-LED-Licht von Owleye
Einzeltest: Solar-LED-Licht von Owleye 18.02.2010 -

Licht durch Licht, so funktioniert die neue ”Solar Power Light” des taiwanischen Herstellers Owleye.

mehr

Einzeltest: Force Flow Lampe
Einzeltest: Force Flow Lampe 15.01.2010 -

Die ”LED Cannon” verdient sich die Bezeichnung ”Scheinwerfer”: Sie wirft ordentlich Licht ins Dunkel.

mehr

PLUS: für einen dynamobetriebenen Scheinwerfer beispiellose Lichtausbeute
SON Scheinwerfer-Kombi (Einzeltest) 20.12.2009 -

Die Kombination aus Scheinwerfer ”Edelux” und Nabendynamo ”20 R” von SON stellt alle uns bekannten Konkurrenzprodukte in den Schatten – und das im Wortsinn.

mehr

Einzeltest: Sigma Pava Lampe
Einzeltest: Sigma Pava Lampe 25.04.2009 -

Die 200 Gramm schwere Lampe mit fest integriertem Ratschenhalter, der den Scheinwerfer sicher auf Lenkern verschiedener Durchmesser hält, leuchtet in zwei Stufen.

mehr

1 2