© Philipp Schieder
Radhose von Dos Caballos nach Maß

Einzeltest: Radhose von Dos Caballos

Was bislang lediglich Profis vorbehalten war, bietet der deutsche Hersteller Dos Caballos aus Freiburg mit eigener Schneiderei auf der schwäbischen Alb nun auch für Hobbyradler: Dort kann man sich seine ganz individuelle Radhose auf den Leib schneidern lassen.

Für die Maßhose muss man sich vorab bei einem Partnerhändler vor Ort vermessen lassen. Zur Auswahl stehen neben verschiedenen Sitzpolstern diverse Stoffe für Mittel-, Seiten- und Außenteil, unterschiedliche Trägervarianten und Beinabschlüsse, zahlreiche Nahtfarben, sowie kleine Extras wie das Einsticken der persönlichen Initialen. Man kann sich auch sein Lieblingspolster aus der alten Radhose in die neue einnähen lassen. Dos Caballos verspricht 40.000 unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten, sodass kaum zwei Radler mit identischer Hose durchs Land radeln.

PLUS ideal für Individualisten; optimale Einpassung des Polsters
MINUS Preis

Preis ab 249 Euro

Twitter
Text: Matthias Borchers
27.07.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Radhose Santini Racer: Fester Sitz: die Radhose Santini Racer
    Einzeltest: Radhose Santini Racer

    Bereits die Materialanmutung macht deutlich, dass die Racer keine Trägerhose wie jede andere ist. Der Stoff fühlt sich an den Oberschenkeln fast wie gummiert an, zudem ist das Gewebe deutlich weniger elastisch als üblich.

    mehr

  • Trägerhose von Endura: Die Trägerhose von Endura im TOUR-Test
    Einzeltest: Trägerhose von Endura

    Sechs Hosengrößen, drei Sitzpolstergrößen, zwei Beinlängen – und alles frei kombinierbar: Mit dieser Auswahl soll die Träger­hose FS260-Pro SL von Endura jedem Radsportler annähernd den Sitz- und Tragekomfort einer Maßhose vermitteln.

    mehr

  • Assos Radhose: Die Assos Radhose aus der Linie S7 im TOUR-Test
    Einzeltest: Hose von Assos

    Die neue Radhosenlinie S7 von Assos umfasst vier Herrenmodelle zu Preisen zwischen 139 und 339 Euro.

    mehr

  • Regenhosen-Test: Regentropfen perlen einfach ab. So bleiben Hintern und Oberschenkel trocken
    Test Fünf Kurze Regenhosen in TOUR 3/2014

    Kurze Regenhosen können nicht das ganze Bein vor Nässe schützen, aber Hintern und Oberschenkel - so bleibt der Muskelmotor trocken und leistungsfähig. Wie praktisch die kurzen Dinger sind, zeigt unser Test.

    mehr

  • Jacke und Hose von RH+: <p>
	Jacke und Hose von RH+ aus Italien im TOUR-Test</p>
    Einzeltest: Jacke und Hose von RH+

    Die Marke rh+ ist auf dem deutschen Markt noch nicht so präsent, in Italien jedoch nach eigenen Angaben eine der Marktführerinnen.

    mehr

Schlagwörter

EinzeltestRadhoseDos Caballos

Artikel empfehlen |  Artikel drucken