Reparatur-Tipps für Frauen von Pauline Ferrand-Prévot Reparatur-Tipps für Frauen von Pauline Ferrand-Prévot

Reparatur-Tipps von Pauline Ferrand-Prévot

Selbst ist die Frau: Rennrad-Reparatur leicht gemacht!

Pauline Ferrand-Prévot am 11.10.2016

Selbst ist die Frau: Pauline Ferrand-Prévot, Profi-Fahrerin beim Team Rabo-Liv, zeigt die wichtigsten Handgriffe und Reparaturen, die jeder Radsportler beherrschen sollte – am besten schon vor der ersten Rennradtour.

Schrauben mit der Weltmeisterin: Pauline Ferrand-Prévot ist erst 24 Jahre alt und hat im Radsport bereits Historisches geleistet: Pauline Ferrand-­Prévot ist es 2015 als erster Frau gelungen, gleichzeitig Welt­meisterin im ­Cyclocross, im Straßen­rennen und auf dem Mountainbike zu sein. Ihr Ziel für 2016: Sie will Doppel-­Olympiasiegerin in Rio de Janeiro werden, am liebsten auf dem Rennrad und auf dem Mountainbike.

PEDALHÄRTE EINSTELLEN

Reparatur-Tipps für Frauen von Pauline Ferrand-Prévot

Pedalhärte einstellen

Macht Einsteigern oft Angst: mit Klickpedalen zu fahren, durch die der Schuh relativ fest mit der Trittfläche verbunden ist. Doch mit dem passenden Inbus-Schlüssel lässt sich bei vielen Pedalen die Auslösehärte einstellen. Meist ist die Drehrichtung angegeben: "+" bedeutet härter, "–" bedeutet weicher. Bei manchen Modellen zeigt eine Skala auf der Rück­seite, wie hart das Pedal eingestellt ist.

SCHALTUNG JUSTIEREN

Reparatur-Tipps für Frauen von Pauline Ferrand-Prévot

Schaltung justieren

Die Gänge wechseln nicht mehr sauber? Das lässt sich oft leicht beheben. Dreht man im Uhrzeigersinn an der Einstellschraube (Blick von hinten aufs Schaltwerk), bedeutet das weniger Spannung im Zug, die Kette fällt. Dreht man andersherum, klettert die Kette leichter aufs größere ­Ritzel. Vorsichtig herantasten mit Viertelumdrehungen!

Seite 1 / 3
Pauline Ferrand-Prévot am 11.10.2016
Kommentare zum Artikel