Einzeltest: Sprühwachs von Liqui Moly Einzeltest: Sprühwachs von Liqui Moly

Einzeltest: Sprühwachs von Liqui Moly

Schneller Putzen: Rennradreinigung mit Liqui Moly

Matthias Borchers am 10.05.2017

Es ist schon zum Verzweifeln: Eine ­Regenfahrt reicht aus, und der zuvor frisch geputzte Renner ist sofort wieder reif für die nächste Wäsche. Liqui Moly erleichtert das Putzen.

Und je länger man ­damit wartet, desto länger dauert es, um angetrockneten Dreck zu entfernen. Das Glanz-Sprühwachs von Liqui Moly kann dieses ungeliebte Ritual zwar nicht verhindern, aber zumindest künftige Putzaktionen erleichtern. Das Wachs legt sich wie eine dünne Schutzschicht auf alle Oberflächen, an denen der Dreck dann nicht mehr so hartnäckig haftet und besser ­abzuwaschen ist. Das Wachs lässt sich einfach und schnell verteilen, der Renner strahlt anschließend in neuem Glanz, und die nächste Wäsche geht deutlich schneller von der Hand.

PLUS   Schmutz lässt sich schneller entfernen, Oberflächen wirken frischer 

Inhalt  400 Milliliter 
Preis  14,50 Euro
Info  www.liqui-moly.de   

TOUR Titel 12/2016

Diesen und weitere Artikel finden Sie in TOUR 12/2016: Heft bestellen->  TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 10.05.2017
Kommentare zum Artikel