Fahrradreiniger Fahrradreiniger
Ratgeber

9 Fahrradreiniger im Test

Jochen Donner am 12.05.2014

Der Frühling kommt – ein guter Zeitpunkt, den Renner vom Winterschmodder zu befreien und in frischem Glanz erstrahlen zu lassen. Auch unterm Jahr freut sich das Rad über eine Wäsche. Doch welches Mittelchen löst den Dreck am besten? Neun Fahrradreiniger im Test.

Rennrad putzen macht niemandem so richtig Spaß. Doch die gute Nachricht vorab: Mit der üblichen Schmuddel-Schicht aus Spritzwasser und Schweiß, Straßen­staub, Brems­belag-Abrieb und Ketten­öl kommen fast alle Rad-Reiniger souverän zurecht. Geringe Unterschiede in der Wirkung sind an verschiedenen Ober­flächen zu beobachten: Auf ­matten Carbonrohren haften Schmutzpartikel besser als an glattem Lack. Eloxierte Rohre bieten dem Belag gar eine noch größere Oberfläche: Das Kugelstrahlen vor dem Eloxieren ­hinterlässt Mikro-Vertiefungen, in denen sich der Schmutz am hartnäckigsten hält.

Hochspezialisierte Reinigungslösungen versuchen den Spagat zwischen aggressiver Schmutz­lösung und Schonung des Materials: Denn Dichtungen, Reifengummi und Lacke sollen selbst die gründliche ­Reinigung unbeschadet überstehen. Alle Hersteller achten auf ­Gesundheits- und Umweltverträglichkeiten und prüfen nach Euro-Vorschriften. Fast alle Mittel sind biologisch abbaubar. Details erfährt man jedoch oft erst auf Nachfrage, nur Dynamic gibt die OECD-Norm zur Bio-Abbaubarkeit auf der Flasche an. ­Dennoch bleiben es Putzmittel; tragen Sie deshalb, besonders bei der Arbeit mit Konzentraten, Handschuhe und Schutzbrille, atmen Sie den Sprühnebel nicht ein.

Öl und Fett an Kette und Ritzel gehen durch bloßen Reinigereinsatz nicht ab. An den Ritzeln ist Vorarbeit mit Ent­fetter oder Waschbenzin sowie Bürsten und Wischen nötig. Die Kette jedoch sollten Sie nicht derart traktieren: Die waschaktiven Substanzen können die Fettung der Kette im ­Inneren zerstören und Verschleiß fördern.
Wichtig: Spülen Sie alle Waschsubstanzen am Ende gut ab. So erwischen Sie auch ­lediglich angelöste Partikel, die sonst beim Antrocknen wieder festpappen. Dann ­können Sie auf der Straße richtig glänzen. Und das wiederum macht ja doch Spaß!

Die Testergebnisse dieser Reinigungsmittel finden Sie unten im PDF-Download:

• Atlantic Komplettreiniger
• Dr. Wack F100
• Dynamic Fahrradreiniger
• Finishline Super Bike Wash
• Motorex Bike Clean
• Muc-Off Nano Tech Bike Cleaner
• P.O.W. Ready to use
• Pedros Green Fizz
• Squirt Lube

Zum Vorbeugen: Das Turbo-Spay von Bunox unterkriecht Rost, verdrängt Wasser und löst Teer.

Jochen Donner am 12.05.2014