200 Jahre Fahrrad Bawü 200 Jahre Fahrrad Bawü

Von der Laufmaschine zum Fahrrad

Baden-Württemberg feiert 200 Jahre Fahrrad

Kristian Bauer am 25.10.2016

Im Jahr 2017 feiert eine der wichtigsten Erfindungen aus Baden-Württemberg 200-jähriges Jubiläum: Die Laufmaschine, die als Urform des heutigen Fahrrads gilt, wurde vom gebürtigen Karlsruher und Erfinder Karl Drais 1817 in Mannheim entwickelt und zum Patent angemeldet.

Das Fahrrad-Jubiläum will die Landesregierung von Baden-Württemberg 2017 gebührend feiern. Unter dem Motto "Jubiläumstour. Die nachhaltigste Roadshow der Welt." ist von Mai bis August 2017 ein rollendes Museum und modernes "Zukunftslab" ausschließlich auf E-Lastenfahrrädern durch Baden-Württemberg unterwegs. Die Jubiläumstour bietet ein vielfältiges Programm zu Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Fahrrads zum Anfassen und zum direkten Erleben.

Die Große Landesausstellung "2 Räder – 200 Jahre Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades" wird schon am 11. November 2016 im Mannheimer Technoseum eröffnet. Auch bei den Heimattagen 2017 in Karlsruhe wird eines der drei zentralen Themen die "Heimat des Fahrraderfinders" sein. Im April 2017 findet mit Beteiligung des Landes der 5. Nationale Radverkehrskongress des Bundesverkehrsministeriums in Mannheim statt. Zudem wird auch die vom Verkehrsministerium im Jahr 2012 gestartete Initiative Radkultur ihre Aktionen auf das Jubiläum ausrichten. Die Initiative setzt sich für eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur in Baden-Württemberg ein.

Die Drais-Städte Mannheim und Karlsruhe feiern den 200. Geburtstag mit einem mehrmonatigen Festprogramm. Mannheim zelebriert das Jubiläumsjahr unter der Dachmarke "Monnem Bike – wo alles begann". Die Höhepunkte sind ein zweitägiges stadtweites Fahrradfestival am 10. und 11. Juni sowie eine Show im Ehrenhof des Schlosses am 16. September. Unter dem Motto "Ganz schön Drais" lädt die Stadt Karlsruhe als Heimatstadt des Fahrraderfinders zu verschiedenen Aktionen ein, darunter auch das Festwochenende "Radiale" vom 25. bis 28. Mai 2017.

Info: www.200jahre-fahrrad.de.
 

Kristian Bauer am 25.10.2016
Kommentare zum Artikel