Jan Frodeno Jan Frodeno

Ironman Hawaii 2017 live im ZDF

Deutsche Top-Triathleten kämpfen um Triathlon-Krone

Kristian Bauer am 11.10.2017

Am 14. Oktober geht es beim Ironman auf Hawaii wieder um den begehrten WM-Titel. Das ZDF überträgt zunächst im Internet und ab 0.25 Uhr live im ZDF.

Ein deutsches Trio zählt auch in diesem Jahr zu den Favoriten beim Ironman von Hawaii: Ob es Jan Frodeno, Sebastian Kienle und Patrick Lange gelingt, den historischen Dreifacherfolg von 2016 beim härtesten Eintagesevent des Sports zu wiederholen? Ab 18.30 Uhr wird das Rennen am Samstag im Livestream auf zdfsport.de übertragen. Direkt im Anschluss an das "aktuelle sportstudio" folgt ab 0.25 Uhr im ZDF-Hauptprogramm eine Zusammenfassung des bisherigen Rennverlaufs, bevor die Entscheidung auf Big Island live ab zirka 1.00 Uhr übertragen wird – kommentiert von Reporter Marc Windgassen und Triathlonprofi Andreas Raelert, der selbst dreimal Platz zwei beim Ironman belegt hat.

Die 3,86 Kilometer Schwimmen im Pazifik, 180,2 Kilometer Radfahren auf dem Queen Kaahumanu Highway und der Marathonlauf über 42,195 Kilometer durch die Lavafelder fordern den mehr als 90 Athleten alles ab. Eine Herausforderung, die den deutschen Athleten zu liegen scheint. 2014 freute sich Sebastian Kienle über den WM-Titel, 2015 und 2016 dominierte Jan Frodeno die Konkurrenz – auch die aus dem im eigenen Lager. 1997 konnte mit Thomas Hellriegel erstmals ein Deutscher gewinnen. Auch Normann Stadler (2004 und 2006) sowie Faris Al-Sultan (2005) trugen sich in die Siegerliste der Ironman World Championships in Kailua-Kona ein.

Kristian Bauer am 11.10.2017
Kommentare zum Artikel