© Radsportmuseum Course de la Paix

Fünf Jahre Radsportmuseum in Kleinmühlingen

Aus Anlass seines fünfjährigen Jubiläums hat das Radsport- und Friedensfahrtmuseum "Course de la Paix" den Nachbau einer Draisine erworben.

"Das Original ist fast 200 Jahre alt und steht im Verkehrsmuseum Dresden", berichtet Museumsleiter Horst Schäfer. Seit vielen Jahren hat Horst Schäfer Tausende von Exponaten zum Radsport und zur Friedensfahrt „Course de la Paix“ zusammengetragen. Ob Räder von Radsportlegenden wie Gustav-Adolf "Täve" Schur und Olaf Ludwig, ein von Rudi Altig gestiftetes Schweizer Militärfahrrad oder andere Devotionalien - das Museum vermittelt einen Überblick über die Geschichte des Fahrrads und der Friedensfahrt, der "Tour de France" des Ostens. Es machte das sachsen-anhaltinische Dörfchen bei Magdeburg in Radfahrerkreisen bekannt. Das Museum wurde am 24.11.2007 eingeweiht.

© Radsportmuseum Course de la Paix

Radsportmuseum „Course de la Paix
Grabenstraße 20, 39221 Bördeland OT Kleinmühlingen
Tel: 039291/465570, Fax: 039291/465571
Internet: www.friedensfahrt-museum.de

Twitter
Text: Kristian Bauer
06.11.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Custom-Bike Kurs
    Montage-Seminare für Rennradler

    Unter dem Titel „Build2Ride„ ebnet ein neuer Schrauber-Kurs den Weg zum eigenen Rad. Fahrradbegeisterte können ihr individuelles Bike konfigurieren und unter professioneller Anleitung zusammenbauen.

    mehr

  • Roadbike Holidays Timmelsjoch
    Radreise: Stilfserjoch & Timmelsjoch-Rundfahrt

    Eine fünftägige Radreise von Roadbike Holidays verbindet anstrengende Pässe und luxuriöse Hotels. Die Tour führt über Pässe in Süd- und Westtirol.

    mehr

  • Deutschland per Rad entdecken
    „Deutschland per Rad entdecken“ neu erschienen

    Pünktlich zur Reisemesse-Saison ist die 10. Ausgabe von „Deutschland per Rad entdecken“ erschienen. Erstmals präsentiert der ADFC die Broschüre auch als E-Paper. In gedruckter Form ist sie bei vielen Fahrradhändlern und in ADFC-Geschäftsstellen erhältlich.

    mehr

  • Martyn Ashton
    Happy Birthday YouTube

    2015 ist ein Jubiläumsjahr für YouTube: Am 23. April 2005 wurde das erste YouTube Video ins Netz gestellt. Wir feiern das Jubiläum mit der Hitlste der beliebtesten Videos rund um das Thema Rennrad/Fahrrad.

    mehr

  • Canyon JobRad
    Mit dem Dienstrad zur Arbeit

    Canyon Bicycles und die LeaseRad GmbH sind eine Kooperation eingegangen, die es Arbeitnehmern und Selbstständigen ermöglicht, ein Canyon-Rad zu leasen.

    mehr

Schlagwörter

Radsportmuseum

Artikel empfehlen |  Artikel drucken