Jan Ullrich 37 Grad ZDF

Doku über Jan Ullrich im ZDF

Jan Ullrich spricht im ZDF über sein Scheitern

Sebastian Schmidt am 01.03.2016

Die ZDF-Sendung 37 Grad zeigt am Dienstag, den 8. März, um 22:15 Uhr einen 30-minütigen Film, in dem neben dem Unternehmer Paulus Neef auch Ex-Radprofi Jan Ullrich über sein Scheitern spricht.

Zuletzt stand er wieder im Fokus der Öffentlichkeit: Jan Ullrich musste sich für seine Alkoholfahrt vom Mai 2014 vor Gericht verantworten. Das Verfahren wird allerdings neu aufgerollt, Ullrich droht eine Gefängnisstrafe. Nicht der erste große Fehler im Leben des 42-Jährigen. Immer wieder machte Ullrich mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. 

Jan Ullrich 37 Grad ZDF

Am 8. März zeigt die Doku-Sendung 37 Grad einen 30-minütigen Film, in dem Jan Ullrich über seine Karriere, sein Scheitern, seine Verantwortung und die Zeit danach spricht."Ich bin ein extremer Mensch. Und scheitere deswegen vielleicht auch so extrem, selbst heute noch. Aber das habe ich mittlerweile akzeptiert, es gehört zu mir. Entscheidend ist wohl nur, dass man nicht liegen bleibt, sondern Verantwortung übernimmt und weitermacht!" zitiert die Sendung Ullrich in ihrer Ankündigung.

Die Sendung wird auch als Livestream auf ZDF.de übertragen und ist danach in der Mediathek verfügbar. Eine Wiederholung zeigt 3Sat am 14.03.2016 um 00:00 Uhr.

Jan Ullrich 37 Grad ZDF

Sebastian Schmidt am 01.03.2016
Kommentare zum Artikel