© Julia Baier / ADFC

Dienstfahrräder steuerlich gleichgestellt

Das sogenannte Dienstwagenprivileg gilt ab sofort auch für Fahrräder: Unternehmen können ihren Mitarbeitern statt eines Dienstwagens nun ein Dienstfahrrad zur Verfügung stellen. Das haben die Landesfinanzminister in einem Erlass rückwirkend für das Jahr 2012 entschieden.

Für Dienstwagen, die auch privat genutzt werden dürfen, gilt eine Pauschale in Form der Ein-Prozent-Regelung. Der Arbeitnehmer versteuert als geldwerten Vorteil monatlich ein Prozent des Listenpreises des Fahrzeugs. Das ist nun auf Fahrräder ausgeweitet worden. Ihr Nutzwert war bisher entweder komplett zu versteuern, oder der Arbeitnehmer musste jede einzelne Fahrt in einem Fahrtenbuch festhalten, um den Anteil der steuerpflichtigen privaten Nutzung zu ermitteln.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hatte sich zusammen mit anderen Verbänden und Unternehmen aus der Fahrradbranche für die steuerliche Gleichstellung eingesetzt und zeigte sich erfreut über diesen Erlass. "Der Beschluss der Landesfinanzminister ist ein weiterer Schritt zur Anerkennung des Fahrrads als gleichberechtigtes Alltags-Verkehrsmittel", sagt ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork in einer Pressemitteilung.

Twitter
Text: Kristian Bauer
05.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • LOOK PM
    LOOK warnt vor gefälschten Rahmen

    In einer aktuellen Pressemitteilung wird vor gefälschten LOOK 695 und LOOK 695 Light Rahmen gewarnt, die in Asien und seit kurzem auch in Europa zum Verkauf angeboten werden.

    mehr

  • Pathé Video
    Historische Fahrradvideos: Straßenrennen

    Als Rad-Trikots noch aus Wolle waren: British Pathé hat in diesem Jahr sein Archiv auf YouTube veröffentlicht. In der riesigen Filmsammlung sind auch einige Schätze für Rennrad-Fans dabei.

    mehr

  • BIKE App
    Kostenloses BIKE Jubiläumsheft 2/2014

    Unser Schwestermagazin BIKE – Europas größtes Mountainbike-Magazin - feiert in 2014 sein 25-jähriges Jubiläum.

    mehr

  • Winterangebot
    Noch bis 31. Dezember: TOUR-Winterangebot sichern und gewinnen

    Noch bis Jahresende ist das Winter-Abo-Angebot der Radmagazine TOUR, BIKE, TREKKINGBIKE und FREERIDE gültig. Wer jetzt bestellt, bekommt sein Lieblingsmagazin zum Sonderpreis, erhält ein tolles Geschenk und nimmt am Abonnenten-Gewinnspiel teil. Es warten Preise im Wert von bis zu 3.000 Euro. Natürlich können Sie auch ein Abo verschenken und jemand anderem eine Freude damit machen.

    mehr

  • H&S Bike Wasserschaden
    Wasserschaden bei H&S Bike Discount Bonn

    Einen schweren Wasserschaden meldet die Filiale von H & S Bike-Discount in Lengsdorf bei Bonn. Geschäftsführer Christopher Stahl rechnet mit einem Schaden in Höhe von „500.000 bis eine Million Euro, die Baukosten und die Umsatzeinbußen noch nicht mitgerechnet“. Das erklärte er gegenüber dem Bonner General-Anzeiger.

    mehr

Schlagwörter

DienstfahrräderADFC

Artikel empfehlen |  Artikel drucken