© Julia Baier / ADFC

Dienstfahrräder steuerlich gleichgestellt

Das sogenannte Dienstwagenprivileg gilt ab sofort auch für Fahrräder: Unternehmen können ihren Mitarbeitern statt eines Dienstwagens nun ein Dienstfahrrad zur Verfügung stellen. Das haben die Landesfinanzminister in einem Erlass rückwirkend für das Jahr 2012 entschieden.

Für Dienstwagen, die auch privat genutzt werden dürfen, gilt eine Pauschale in Form der Ein-Prozent-Regelung. Der Arbeitnehmer versteuert als geldwerten Vorteil monatlich ein Prozent des Listenpreises des Fahrzeugs. Das ist nun auf Fahrräder ausgeweitet worden. Ihr Nutzwert war bisher entweder komplett zu versteuern, oder der Arbeitnehmer musste jede einzelne Fahrt in einem Fahrtenbuch festhalten, um den Anteil der steuerpflichtigen privaten Nutzung zu ermitteln.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hatte sich zusammen mit anderen Verbänden und Unternehmen aus der Fahrradbranche für die steuerliche Gleichstellung eingesetzt und zeigte sich erfreut über diesen Erlass. "Der Beschluss der Landesfinanzminister ist ein weiterer Schritt zur Anerkennung des Fahrrads als gleichberechtigtes Alltags-Verkehrsmittel", sagt ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork in einer Pressemitteilung.

Twitter
Text: Kristian Bauer
05.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tour de France Tippspiel 2015
    Gewinner Tippspiel Tour de France 2015

    Bei unserem Tippspiel zur Tour de France 2015 war Expertenwissen gefragt. Auch wenn der Sieg von Christopher Froome keine Überraschung war - alle richtigen Wertungen vorausszusagen, war nicht einfach. Hier sind die Gewinner des TOUR Tippspiels.

    mehr

  • Tour de France 2015
    Das offizielle Buch zur Tour de France 2015

    Von verzweifelten Solo-Ausflügen über hektische Sprintankünfte bis hin zu epischen Schlachten an nicht enden wollenden Anstiegen. Ein Extrateil widmet sich außerdem Helden, Tragödien und Anekdoten der Vergangenheit, an denen es bei diesem Wettbewerb wahrlich nicht mangelt.

    mehr

  • Strava
    "Strava Live" bietet ab sofort Echtzeit-Daten

    Strava, die weltweite Gemeinschaft für Sportler, bietet jetzt Strava Live, mit der ein Smartphone in einen Lauf- und Radsportcomputer verwandelt wird. Voraussetzung für den vollen Funktionsumfang ist aber ein kostenpflichtiges Premium-Konto.

    mehr

  • Toaster Challenge
    Internetvideo: Toaster gegen Förstemann

    Bahnradsportler Robert Förstemann demonstriert für ein Kunstprojekt seine Muskelkraft. Für ein YouTube-Video tritt er kräftig in die Pedale und hilft ein Toasbrot zu erhitzen.

    mehr

  • TOUR-Welt
    TOUR-Welt ist online

    Seit wenigen Tagen ist unter www.tour-welt.de unser Onlineshop für Rennrad-Fans am Start. TOUR-Abonnenten können versandkostenfrei bestellen.

    mehr

Schlagwörter

DienstfahrräderADFC

Artikel empfehlen |  Artikel drucken