© Verlagsfoto
Buch: Die Liebe zum Fahrrad von Paul Fournel

Buch: Die Liebe zum Fahrrad

Im besten Fall will man ein Buch nach den ersten Zeilen nicht mehr weglegen. Genau das ist bei Paul Fournels Erzählband "Die Liebe zum Fahrrad" der Fall.

Ein gelber Hund bringt die Hauptperson zu Fall und ins Krankenhaus, wo im Wartezimmer gerade Paris-Roubaix übertragen wird. Wortwitz und Radsportliebe verbinden sich zu vielen sehr lesenswerten Kurzgeschichten, die zum Teil nur ein oder zwei Seiten lang sind. Man merkt, dass der Franzose in erster Linie Schriftsteller ist und erst in zweiter Linie Rennradfahrer – sprachlich kann der Text mit der Rennradleidenschaft voll mithalten. Das Buch ist ein perfektes Mitbringsel – angesichts der sehr kurzen Texte auch für Radsportler, die selten lesen.

»Die Liebe zum Fahrrad«
Paul Fournel
Covadonga Verlag
181 Seiten
ISBN 978-3-936973-65-5
16,80 Euro

Buch: Die Liebe zum Fahrrad von Paul Fournel
Buch: Die Liebe zum Fahrrad von Paul Fournel
© Verlagsfoto
Twitter
Text: TOUR-Redaktion
21.01.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Schlagwörter

BuchLiebe zum FahrradPaul Fournel

Artikel empfehlen |  Artikel drucken