Rapha Gewinnspiel 2015/16 Rapha Gewinnspiel 2015/16

Gewinnspiel Rapha/Team Sky

Leserbericht: Mit Rapha und dem Team Sky auf Mallorca

Kristian Bauer/Markus Rotzler am 19.01.2016

TOUR-Leser Markus Rotzler hatte bei unserem Gewinnspiel mit Rapha den ersten Preis gewonnen. Er durfte im Januar 2016 nach Mallorca fliegen und konnte dort auf dem Rad trainieren. Hier ist sein Bericht

Text: TOUR-Leser Markus Rotzler

Was kann es für einen Radsportler schöneres geben als das Jahr im Trainingscamp auf Mallorca zu beginnen, während es daheim in Deutschland kalt und winterlich ist? Wohl nur mit dem weltbesten Radsportteam nämlich Team Sky dieses Trainingslager zu verbringen. Genau das ermöglichte mir TOUR in Kooperation mit Rapha Travel.

Los ging es am frühen Donnerstagmorgen vom Flughafen Zürich nach Düsseldorf und von dort aus am späten Vormittag nach Palma de Mallorca, wo ich pünktlich um 13:40 ankam. Am Hotel in Alcudia hieß es schnell umziehen um bei bestem Wetter und 20 Grad noch eine kleine Runde zu fahren und uns an die Pinarello Teambikes zu gewöhnen.

Rapha Gewinnspiel Mallorca 2016

Am Freitag zeigte sich das Wetter von einer ganz anderen Seite. Es regnete anfangs noch leicht, später dann kräftig. Nichtsdestotrotz machten wir uns pünktlich um 9:30 mit unseren Guides auf in Richtung Cap Formentor. Trotz des Regens war die Stimmung super und die Zeit verging wie im Flug. Nach einer wärmenden Dusche stand eine Präsentation von Rapha über die Firma und ihre Produkte an. Als Highlight erhielt  jeder von uns ein von den Fahrern des Team Sky handsigniertes Trikot.

Rapha Gewinnspiel Mallorca 2016

Nach gewittriger und stürmischer Nacht hatten sich bereits am Samstagmorgen alle Wolken verzogen. So stand unserer Tour nach Sa Calobra nichts mehr im Wege. Nach einer längeren flachen Einrollphase und einer Kaffeepause in einem kleinen malerischen Dorf begann die Steigung zum Coll dels Reis. Die Gruppe harmonierte gut und die Steigung war schnell geschafft. Am Gipfel angekommen kam uns das Team Sky entgegen. In einer lockeren Atmosphäre tauschten wir uns gegenseitig  aus und konnten auch einige Fotos mit Stars wie dem Weltmeister des Jahres 2015 Michal Kwiatkowski machen. Sky zog weiter und wir stürzten uns bei nur noch fünf Grad in die Abfahrt nach Sa Calobra. Mit den Begleitfahrzeugen wurden wir dann zurück zum Hotel gebracht, denn die Zeit drängte. Ein weiterer Höhepunkt stand an: Die Hotelbesichtigung des Team Sky mit Führung durch die verschiedenen Bereiche sowie den Teamtrucks. Den Abend verbrachten wir mit dem Staff des Teams in dem Restaurant des Vortages. Bis spät in die Nacht konnten wir mit Sportlichen Leitern, Mechanikern und Soigneurs fachsimpeln.

Rapha Mallorca 2016 Gewinnspiel

Und dann brach bereits der letzte Tag an, an dem uns die letzte Tour unseres Trips bei traumhaftem Wetter und wieder gestiegenen Temperaturen nochmals über Cap Formentor zum Far de Formentor, dem Leuchtturm und wieder zurück führte. Wieder am Hotel angekommen hieß es dann leider schon  packen und die Heimreise antreten -  mit einem Koffer voll unvergesslichen Erlebnissen und Erinnerungen.

Kristian Bauer/Markus Rotzler am 19.01.2016
Kommentare zum Artikel