Kestrel 4000 Ltd. 0511 Kestrel 4000 Ltd. 0511
Zeitfahrräder

Kestrel 4000 Ltd.

Manuel Jekel, Robert Kühnen am 11.05.2011

Aerodynamisch gut und formal eigenständig; Fahrstabilität und Bremsen schwach; sechs Größen

Kestrel ist Pionier bei Zeitfahrrädern. Manch altgedienter Triathlet erinnert sich noch an die Rahmen ohne Sitzrohr, die die US-Marke in den 1990ern baute. Ein Design-Erbe, das auch im 4000 LTD steckt: Das Sitzrohr ist vom Hinterrad auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden. Im Windkanal schlägt sich das Rad gut, was vor allem die Fahrer des Teams Geox-TMC um Carlos Sastre freuen dürfte, die darauf in dieser Saison bei Zeitfahren starten. Ob die Profis auch mit der geringen Lenkkopfsteifigkeit zufrieden sind, ist eher fraglich. Schon bei mittlerem Seitenwind wird das Fahrverhalten unruhig, der Griff zur Trinkflasche zum Nervenkitzel. Schwache integrierte Bremsen tragen auch nicht zur Beruhigung bei. Gut, aber nicht zu Ende gedacht, ist die Di2-Schaltung, die sich von den Auslegern, nicht aber vom Basislenker aus bedienen lässt.

Preis 2.199/.299 Euro 1) 
Gewicht 8,9 Kilo
erhältlich im Fachhandel

Bezug/Info www.kestrelbicycles.com
Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager/Sattelstütze* 1.409/549/102/221 Gramm
Rahmengrößen** 47 (für 650C-LR), 50, 52,5, 55, 57,5, 59,5 cm
Sitzwinkel 74°–76,5°
Lenkwinkel 74°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  590/575/125 mm
Radstand/Nachlauf 1.005/47 mm
Stack/Reach/STR*** 537/422 mm/1,27

Kestrel 4000 Ltd. Noten 0511

Kestrel 4000 Ltd. Punkte 0511

AUSSTATTUNG
Lenklager FSA, 1-1/8 Zoll
Bremsen/Bremshebel TRP T920/Oval A900 Carbon
Schalthebel/Schaltung Shimano Dura-Ace Di2
Tretlager Vision Trimax Carbon (54/42 Z., BSA)
Laufräder Oval W989/W999
Reifen Schwalbe Ultremo R.1
Sattel Oval Tri
Lenker/Vorbau Oval R901 Carbon/Oval R900

1) Rahmen-Set/Komplettrad. *Gewogene Gewichte. **Herstellerangabe, Testgröße gefettet. ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr (Mitte); STR (Stack to Reach): Werte unter 1,30 bedeuten eine rennmäßige Sitzposition, Werte von 1,20 und kleiner eine extreme Zeitfahrposition.

Manuel Jekel, Robert Kühnen am 11.05.2011