Test 2016: Leichte Wettkampfräder Test 2016: Leichte Wettkampfräder

Test 2016 Wettkampfräder: Rose X-Lite Team-8800

Rose X-Lite Team-8800 im Test

Manuel Jekel am 30.03.2016

Obwohl der X-Lite Team-Rahmen über keine besonderen Aero-Merkmale verfügt, ist das Rad im internen Vergleich dieses Tests das schnellste (225 Watt beim 45 km/h; Note 3,3).

Der Hauptgrund dafür sind die schnellen 404-Firestrike-Laufräder, die Rose aus seinem Baukastenprogramm spendiert. In der Praxis ist der Effekt der schnellen Räder deutlich spürbar. Gegenüber Modellen mit flachen Felgen muss der Fahrer spürbar weniger leisten, um das Tempo zu halten. Das X-Lite Team glänzt aber nicht nur im Windkanal, sondern auch in den anderen Labordisziplinen. Das leichte Rahmen-Set wird beim Gewicht nur von Trek unterboten. Auch beim Komfort am Sattel verschenkt das Rad keine Punkte. Belohnt wird die ausgeglichene Performance mit einem verdienten Testsieg (neben Giant). Dass das Rad dank Direktvertrieb halbwegs erschwinglich ist, kommt als Argument hinzu.

FAZIT Leicht, extrem laufruhig, spür- und messbar schnell, sehr gut ausgestattet. Halbwegs bezahlbar

GESAMTNOTE 1,7

Preis 5.276 Euro
Gewicht 6,2 Kilo
Info www.rose-bikes.de
erhältlich über den Versandhandel, Baukasten

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager*  839/286/42 Gramm
Rahmengrößen**  50, 53, 55, 57, 59, 62 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  530/560/166 mm
Stack/Reach/STR  565/393 mm/1,44
Antrieb  SRAM Red (50/34 Z., Press-Fit)
Bremsen/Schaltung  SRAM Red/SRAM Red
Laufräder/Reifen (Gewichte)****  Zipp 404 Firestrike/Continental Grand Prix 4000S2 25 mm (v./.h. 1.064/1.384 Gramm)

Test 2016 Wettkampfräder: Rose X-Lite Team-8800

Test 2016 Wettkampfräder: Rose X-Lite Team-8800

Test 2016 Wettkampfräder: Rose X-Lite Team-8800

Test 2016 Wettkampfräder: Rose X-Lite Team-8800

*Gewogene ­Gewichte.  
**Herstellerangabe, Testgröße fett. 
***Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine sehr aufrechte Sitzposition. 
****Laufradgewichte inklusive Bereifung, Kassette, Schnellspanner/Steckachsen und ggf. Bremsscheiben. 

TOUR Titel 3/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 3/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Manuel Jekel am 30.03.2016
Kommentare zum Artikel