Test 2016: Leichte Wettkampfräder Test 2016: Leichte Wettkampfräder

Test 2016 Wettkampfräder: Cube Litening C:68 SLT

Cube Litening C:68 SLT im Test

Manuel Jekel am 30.03.2016

Der Rahmen des Litening C:68 ist mit 942 Gramm nicht superleicht, bietet aber über alle Zweifel erhabene Steifigkeitswerte.

Optisch prägend sind das voluminöse kantige Unterrohr und die an ein Schachbrett erinnernde Struktur der Carbonfasern. Dass man sich auf dem Rad auf Anhieb pudelwohl fühlt, liegt auch am perfekt geformten Carbonlenker von Syntace und dem bequemen Fizik-Sattel, der auf einer gut federnden Syntace-Stütze thront. Fast eine Nachricht für sich: Nach mehrjähriger ­Pause stattet die bayerische Marke wieder ein Rad mit Campagnolo-Komponenten aus. Die mechanische ­Super-Record-Gruppe ist mit ihrem Top-Finish nicht nur optisch eine wohltuende Abwechslung im Shimano-Einerlei. Auch bei Gewicht, Brems- und Schaltfunktion ist die Super Record immer noch eine Überlegung wert. Steife Carbonlaufräder von Mavic mit einlaminiertem Alu-Kern überzeugen mit gutem Bremsverhalten. 

FAZIT Technisch ohne Schwäche, extrem fahrstabil, individuell aus­gestattet. Sehr sportliche Sitzposition

GESAMTNOTE 2,0

Preis 6.999 Euro
Gewicht 6,4 Kilo
Info www.cube.eu
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager*  942/337/46 Gramm
Rahmengrößen**  50, 52, 54, 56, 58, 60, 62 cm  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  520/565/159 mm  
Stack/Reach/STR  565/398 mm/1,42 
Antrieb  Campagnolo Super Record (52/36 Z., Press-Fit)  
Bremsen/Schaltung  Campagnolo Super Record/Campagnolo Super Record  
Laufräder/Reifen (Gewichte)****  Mavic Cosmic Carbone C40/Mavic Yksion Pro 23C (1.004/1.378 Gramm)

Test 2016 Wettkampfräder: Cube Litening C:68 SLT

Test 2016 Wettkampfräder: Cube Litening C:68 SLT

Test 2016 Wettkampfräder: Cube Litening C:68 SLT

Test 2016 Wettkampfräder: Cube Litening C:68 SLT

*Gewogene ­Gewichte.  
**Herstellerangabe, Testgröße fett. 
***Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine sehr aufrechte Sitzposition. 
****Laufradgewichte inklusive Bereifung, Kassette, Schnellspanner/Steckachsen und ggf. Bremsscheiben. 

TOUR Titel 3/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 3/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Manuel Jekel am 30.03.2016
Kommentare zum Artikel