Test 2016: Marathon-Renner um 2000 Euro Test 2016: Marathon-Renner um 2000 Euro

Test 2016 Marathon-Renner: Rose Xeon Team CGF-3000

Rose Xeon Team CGF-3000 im Test

Jens Klötzer am 28.02.2016

Wie das Canyon fährt sich Roses Xeon CGF durch das geringere Gewicht und vor allem die leichten Laufräder etwas spritziger als die Konkurrenz aus dem Fachhandel.

Das Rose fällt dabei mit vergleichbarer Ausstattung in mehrerlei Hinsicht noch etwas sportlicher aus: Zum einen ist die Sitzposition etwas gestreckter als auf dem Endurace, zum anderen ist der Federkomfort zwar gut, aber nicht überragend. Dass sich das Rad trotzdem wie auf einem Teppich fährt, liegt mehr an den breiten ­DT-Swiss-Felgen und den geschmeidigen Continental-Reifen (reale Reifenbreite: 27 Millimeter). Eine gute Wahl für entspannte und lange Touren sind der ­ergonomische Ritchey-Lenker sowie die Bergüber­setzung mit 34-32 im kleinsten Gang. Weitere Kauf­argumente sind die vielen Optionen des Baukasten­systems; Nachteil bleibt die fehlende direkte Betreuung durch einen Händler am Ort.

FAZIT Opulent ausgestattetes, leichtes und wendiges Rad, eher sportlich orientiert. Tolle Komponenten

GESAMTNOTE 1,5

Preis 2.049 Euro
Gewicht 7,3 Kilo
Info www.roseversand.de
erhältlich über den Versandhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.034/316/75 Gramm  
Rahmengrößen**  50, 53, 55, 57, 59, 61, 64 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  520/555/186 mm
Stack/Reach/STR***  585/385 mm/1,52
Antrieb  Shimano Ultegra (50/34 Z., Press-Fit)
Bremsen/Schaltung  Shimano Ultegra
Laufräder/Reifen/Gewichte****  DT Swiss R23 Spline/Continental Grand Prix 4000S II 25C (v/h: 1.065/1.555 Gramm)

Test 2016 Marathon-Renner: Rose Xeon Team CGF-3000

Test 2016 Marathon-Renner: Rose Xeon Team CGF-3000

Test 2016 Marathon-Renner: Rose Xeon Team CGF-3000

Test 2016 Marathon-Renner: Rose Xeon Team CGF-3000

*Gewogene ­Gewichte.  
**Herstellerangabe, Testgröße fett.  
***Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr;  STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine sehr aufrechte Sitzposition.  
****Laufradgewichte inklusive Bereifung, Kassette, Schnellspanner/Steckachsen und ggf. Bremsscheiben. 

TOUR Titel 2/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 2/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 28.02.2016
Kommentare zum Artikel