Test 2016: Marathon-Renner um 2000 Euro Test 2016: Marathon-Renner um 2000 Euro

Test 2016 Marathon-Renner: KTM Revelator 3500

KTM Revelator 3500 im Test

Jens Klötzer am 28.02.2016

Innerhalb des Testfeldes markiert das Revelator 3500 gemeinsam mit Ghost den sportlichen Pol – zumindest was die Sitzposition angeht.

Die Geometrie liegt exakt an der Grenze, ab der man von einer Komfortgeometrie sprechen kann. Immerhin bietet das 32er-Ritzel in Kombination mit der Kompaktabstufung 50/34 ausreichende Übersetzungsreserven für ganz steile Anstiege. Weitere Merkmale, die den Fahrkomfort steigern könnten, sucht man allerdings vergeblich. Mit den Reifen und der steifen Alu-Stütze verschenkt der österreichische ­Hersteller zusätzliches Komfortpotenzial: Die ­schmalen Grand-Prix-Pneus von Continental rollen leicht und sind haltbar, bieten aber nur wenig ­Feder­komfort. Auch von der steifen Alu-Stütze darf man in dieser Hinsicht keine Wunder erwarten. Ansonsten ist das KTM ein funktional überzeugendes Rad mit der tadel­losen, kompletten 105-Gruppe von Shimano.

FAZIT Sportliche Sitzposition; bis auf die Übersetzung wenige­­ Komfortmerkmale. Ordentlich ausgestatteter Allrounder

GESAMTNOTE 2,1

Preis 1.899 Euro
Gewicht 8,4 Kilo
Info www.ktm-bikes.at
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.189/426/82 Gramm  
Rahmengrößen**  49, 52, 55, 57, 59 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  570/560/175 mm
Stack/Reach/STR***  579/371 mm/1,48
Antrieb  Shimano 105 (50/34 Z., Press-Fit)
Bremsen/Schaltung  Shimano 105
Laufräder/Reifen/Gewichte****  Fulcrum Racing Sport/Continental Grand Prix 4000S II 23C (v/h: 1.189/1.761 Gramm)

Test 2016 Marathon-Renner: KTM Revelator 3500

Test 2016 Marathon-Renner: KTM Revelator 3500

Test 2016 Marathon-Renner: KTM Revelator 3500

Test 2016 Marathon-Renner: KTM Revelator 3500

*Gewogene ­Gewichte.  
**Herstellerangabe, Testgröße fett.  
***Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr;  STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine sehr aufrechte Sitzposition.  
****Laufradgewichte inklusive Bereifung, Kassette, Schnellspanner/Steckachsen und ggf. Bremsscheiben. 

 

TOUR Titel 2/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 2/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 28.02.2016
Kommentare zum Artikel