Test 2016: Marathon-Renner um 2000 Euro Test 2016: Marathon-Renner um 2000 Euro

Test 2016 Marathon-Renner: Canyon Endurace CF 9.0

Canyon Endurace CF 9.0 im Test

Jens Klötzer am 28.02.2016

Im Endurace vereinigt Canyon beinahe idealtypisch viele Merkmale, die moderne Marathon-Rennräder auszeichnen.

Der fahrstabile Carbonrahmen gibt eine sehr aufrechte Sitzposition vor, die in diesem Test nur das Rad von Trek übertrifft. Das angenehm gedämpfte Fahrgefühl erzeugen die Koblenzer mit mehreren Maßnahmen: den 25er-Continental-Reifen, die auf den breiten Felgen von DT-Swiss mit realen 27 Millimetern besonders voluminös ausfallen, sowie der sehr effektiven Feder­sattel­stütze, auf der ein leider ziemlich rutschiger Sattel thront. Der voluminöse, mit sehr griffigem Band um­wickelte Lenker liegt ausgesprochen angenehm in der Hand. Mit den in diesem Testfeld vergleichsweise leichten Lauf­rädern beschleunigt das leichte Rad gut, komplettiert wird die Ausstattung von einer sortenreinen Ultegra mit kleiner Bergübersetzung: 34-32 steht im ersten Gang zur Ver­fügung und nimmt fiesen Rampen ihren Schrecken.

FAZIT Tolle Ausstattung und vergleichsweise leicht. Sehr aufrechte Sitzposition, viele Rahmengrößen

GESAMTNOTE 1,6

Preis 2.134 Euro  
Gewicht 7,3 Kilo
Info www.canyon.com
erhältlich über den Versandhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.013/374/59 Gramm  
Rahmengrößen**  XS, S, M, L, XL, XXL, XXXL
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  565/555/175 mm
Stack/Reach/STR***  592/377 mm/1,57
Antrieb  Shimano Ultegra (50/34 Z., Press-Fit)
Bremsen/Schaltung  Shimano Ultegra
Laufräder/Reifen/Gewichte****  DT Swiss R21 Dicut/Continental Grand Prix 4000S 25C (v/h: 998/1.462 Gramm)

Test 2016 Marathon-Renner: Canyon Endurace CF 9.0

Test 2016 Marathon-Renner: Canyon Endurace CF 9.0

Test 2016 Marathon-Renner: Canyon Endurace CF 9.0

Test 2016 Marathon-Renner: Canyon Endurace CF 9.0

*Gewogene ­Gewichte. 
**Herstellerangabe, Testgröße fett. 
***Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr;  STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine sehr aufrechte Sitzposition. 
****Laufradgewichte inklusive Bereifung, Kassette, Schnellspanner/Steckachsen und ggf. Bremsscheiben. 

TOUR Titel 2/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 2/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 28.02.2016
Kommentare zum Artikel