Cannondale SuperSix EVO Ultimate 2012 Cannondale SuperSix EVO Ultimate 2012
Rennräder

Cannondale SuperSix EVO Ultimate

Robert Kühnen am 26.03.2012

Auf dem Papier beeindruckt die jüngste Kreation von Peter Denk, dem deutschen Chefingenieur der US-Marke, durch das atemberaubende Rahmengewicht von weit unter 800 Gramm in Größe 56. Doch nach der Testrunde wirkt ein anderer Eindruck viel stärker nach.

Trotz des Federgewichts fährt sich das Rad traumhaft sicher, macht nur, was der Pilot befiehlt. Mindestens ebenso imponierend ist das Komforterlebnis, das sich vor allem im direkten Vergleich mit der Konkurrenz offenbart. Durch ausgetüftelte Rohrprofile – besonders deutlich zu sehen am Hinterbau mit seinen schlanken, queroval geformten Streben – gelang es Denk, dem guten alten Diamantrahmen ein regelrechtes Fahrwerk unterzuzaubern, das vor allem rauen Aspalt spürbar entschärft. Optisch kommt der Super Six Evo mit eher schlanken Rohren und außen liegenden Schaltzügen fast ein wenig konservativ rüber – was ja nicht schlecht sein muss. Das einst progressive integrierte Tretlagersystem mit BB30-Standard wäre bei Rahmen auf diesem Niveau inzwischen nichts Besonderes mehr, stünden nicht die aus Alu-Halbschalen verklebten Hollowgram-Kurbeln im Wettbewerb immer noch glänz end da. Interessant, dass der Rahmen, nachdem das Steuerrohr im Umfang gegenüber dem Vorgänger deutlich reduziert wurde, aerodynamisch besser abschneidet als andere Rundrohrrahmen.

Fazit: Quintessenz des Leichtbaus. Erstaunlich gute Dämpfung und passable Aerodynamik.

Preis 9.999 Euro / Preis Rahmen-Set 3.500 Euro
Gewicht 5,3 Kilo

Bezug/Info www.cannondale.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 749/321/60 Gramm
Rahmengrößen*** 48, 50, 52, 54, 56, 58, 60, 6 3 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/73°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 575/560/156 plus 15 mm
Steuersatzkappe Radstand/Nachlauf 990/54 mm
Stack/Reach/STR**** 560/395 mm/1,42

AUSSTATTUNG
Lenklager Cannondale, oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll
Bremsen TRP 9 70 SL
Schaltung SRAM Red
Tretlager Hollowgram (53/39 Z., BB30)
Laufräder/Reifen DT Swiss RRC525/ Schwalbe Ultremo (Schlauchreifen)
Lenker/Vorbau Zipp SL/FSA OS99
Sattel/-stütze Fizik Antares/USE Alien (27,2 mm)

Cannondale SuperSix EVO Ultimate 2012 Noten

Cannondale SuperSix EVO Ultimate 2012 Punkte

*In die Gesamtnote fließen ein: die Aerodynamik-Note mit 20 Prozent und die Note für das Rahmen-Set mit 80 Prozent. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersichtlichkeit geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß Mitte Tretlager–Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte 1,45–1,55 bedeuten sportliche Sitzposition, darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

 

Robert Kühnen am 26.03.2012