Alberto Contadors Trek Émonda SLR Alberto Contadors Trek Émonda SLR

Alberto Contadors Vuelta-Edition des Trek Émonda SLR

Contadors Trek Émonda SLR mit Speziallackierung

Konstantin Rohé am 22.08.2017

Zum Abschied einer langen und erfolgreichen Karriere ist Trek-Segafredo-Kapitän Alberto Contador auf einem Rad mit Speziallackierung unterwegs. Das Trek Émonda SLR in der Nahaufnahme.

Insgesamt 14 Jahre lang saß Alberto Contador als Profi im Rennsattel. Am Sonntag, 10.9., wird der 34-jährige Spanier in Madrid seine Karriere beenden - nach der Schlussetappe der Vuelta a España. Den letzten Auftritt bei seiner Heimatrundfahrt bestreitet der "Pistolero" mit einer Speziallackierung. Der Look des Rades wird dominiert von einer Mischung aus mattem Quecksilber und metallisch glänzender Kohlefaser. Damit ist Contador auf den ersten Blick deutlich unauffälliger unterwegs als seine Teamkollegen, die auf roten Rädern der regulären Teamkollektion unterwegs sind. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke, um alle Details des Trek Émonda SLR von Contador zu sehen.

Fotostrecke: Alberto Contadors Trek Émonda SLR im Detail

Konstantin Rohé am 22.08.2017
Kommentare zum Artikel