Test Frauen-Rennräder 2016 Test Frauen-Rennräder 2016

Test 2016 – Frauen-Rennräder: Liv Avail Disc LTD

Liv Avail Disc LTD im Test

Jens Klötzer am 09.06.2016

Auch das Avail Disc LTD von Giants Frauenmarke Liv bietet eine vergleichsweise entspannte Sitzposition.

Übersicht und ein sicheres Fahrgefühl vermitteln der breite Lenker, geringe Handkräfte beim Bremsen und zusätzliche Bremshebel am Oberlenker. Den Alu-Rahmen gibt es in sehr kleinen, gut abgestuften Größen, außerdem zwei teurere Varianten mit Carbonrahmen.

PLUS preiswert, zweckmäßige, gute Technik, gut funktionie­rende Bremsen, Felgen für Tubeless-Reifen vorbereitet

MINUS schwer und relativ träge,  wenig sportliche Optik

Fazit Annina: Nicht mein Fall, aber ich kann mir vorstellen, dass Anfängerinnen darauf sehr gut zurechtkommen.

Fazit Manuela: Eher Trekkingrad mit Rennlenker, mehr für Radtouren als Radsport geeignet. Dafür konsequent.

Bewertung im TOUR-Testlabor: Gesamtnote     2,4

Info  www.liv-cycling.com
Preis  1.299 Euro
Gewicht  9,2 Kilo

Rahmengrößen*  XXS, XS, S, M, L
Antrieb  Shimano RS500 (50/34 Z.)
Bremsen/Schaltung  TRP Spyre/Shimano 105
Laufräder/Reifen  Giant PR-2 Disc/Giant P-SL1 25C

Test 2016 – Frauen-Rennräder: Liv Avail Disc LTD

Liv Avail Disc LTD

 *Herstellerangabe, Testgröße fett.

TOUR Titel 4/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 4/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 09.06.2016
Kommentare zum Artikel