Test Frauen-Rennräder 2016 Test Frauen-Rennräder 2016

Test 2016 – Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS C:62 SL Disc

Cube Axial WLS C:62 SL Disc im Test

Jens Klötzer am 09.06.2016

Nicht nur wegen des schrillen Farbkleids fuhr sich das teurere Cube Axial in die Herzen unserer Testerinnen.

Auch die sportliche Sitzposition und der schmale, kompakte Lenker – von den klobigen Hebeln abgesehen – gefielen auf Anhieb. Technisch ist der Renner auf neustem Stand, vor allem die hydraulischen Scheibenbremsen überzeugen.

PLUS starke Bremsen, angenehmer Lenker, weiches und griffiges Lenkerband, guter Federkomfort, gut rollende Reifen

MINUS Sattelstütze lässt sich nicht sicher klemmen (Reklama­tionsgrund), Laufräder lassen sich nur mit Werkzeug
ausbauen, Bremsgriffe sind für kleine Hände unbequem

Fazit Annina: Cooles und schickes Bike, das sich schön sportlich fährt. Die Bremsen haben mich beeindruckt.

Fazit Manuela: Optisch extrem, aber absolut gelungen. Man sitzt recht sportlich, funktioniert hat das Rad perfekt.

Bewertung im TOUR-Testlabor: Gesamtnote     1,8

Info  www.rosebikes.de
Preis  2.599 Euro
Gewicht  8,0 Kilo

Rahmengrößen*  47, 50, 53, 56 cm
Antrieb  Shimano Ultegra (50/34 Z.)
Bremsen/Schaltung  Shimano BR-RS 505/Shimano Ultegra
Laufräder/Reifen  DT Swiss R32 Spline DB/Schwalbe One 25C

Test 2016 – Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS C:62 SL Disc

Cube Axial WLS C:62 SL Disc

 *Herstellerangabe, Testgröße fett.

TOUR Titel 4/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 4/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 09.06.2016
Kommentare zum Artikel