Test Frauen-Rennräder 2016 Test Frauen-Rennräder 2016

Test 2016 – Frauen-Rennräder: Canyon Ultimate CF SLX 9.0 WMN

Canyon Ultimate CF SLX 9.0 WMN im Test

Jens Klötzer am 09.06.2016

Mit der neu aufgelegten Frauen-Linie will Canyon mit dem Ultimate CF SLX 9.0 auch anspruchsvolle weibliche Kundschaft anlocken.

Für 2016 gibt es erst mal noch kleine Standard-Rahmen mit geänderter Lackierung und speziellen Anbauteilen, was man vor allem daran merkt, dass die Position auf dem Ultimate lang und gestreckt ausfällt. Mit der Top-Ausstattung stehen nicht mehr als 6,3 Kilogramm auf der Waage – der ideale Begleiter für anspruchsvolle Bergrennen.

PLUS extrem leicht, exklusive Ausstattung mit elektrischer Schaltung und leichten Laufrädern. Gutes Bremsverhalten, sehr guter Federkomfort

MINUS Sattelstützenklemmung bei kleinen Rahmenhöhen schwer zugänglich, nur Direktvertrieb, mitunter lange Lieferzeiten

Fazit Annina: Ein Racer ohne Makel, klasse Beschleunigung. Ich hab mich am Berg gefühlt wie Quintana.


Fazit Manuela: Sehr edel, superleicht und komfortabel. Mir leider etwas zu sportlich und leider viel zu teuer.

Bewertung im TOUR-Testlabor: Gesamtnote     1,3

Info  www.canyon.com
Preis 5.799 Euro
Gewicht  6,3 Kilo

Rahmengrößen*  XXS, XS, S, M
Antrieb  Shimano Dura-Ace (50/34 Z.)
Bremsen/Schaltung  Shimano Dura-Ace Di2
Laufräder/Reifen  Mavic R-Sys SLR/Mavic Yksion Pro 25C

Test 2016 – Frauen-Rennräder: Canyon Ultimate CF SLX 9.0 WMN

Canyon Ultimate CF SLX 9.0 WMN

 *Herstellerangabe, Testgröße fett.

TOUR Titel 4/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 4/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 09.06.2016
Kommentare zum Artikel