Test 2015: Rennräder für Frauen Test 2015: Rennräder für Frauen

Test 2015 Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS Pro

Cube Axial WLS Pro im Test

Manuel Jekel am 28.05.2015

Mit einer bis auf die Bremsen kompletten 105-Gruppe ist das schön lackierte Cube für den günstigen Preis spektakulär gut ausgestattet.

Gespart hat der Hersteller am einfachen, sehr steifen Alu-Rahmen, der theoretisch eine relativ sportliche Sitzposition erlaubt. Weil Sattelstütze und kurzes Sattelgestell die Verstellmöglichkeit für den Sattel stark begrenzen, sitzt man aber kürzer und aufrechter, als es die Rahmengeometrie vermuten lässt. Getrübt wird der Fahrspaß durch die extreme Härte am Sattel, für die vor allem die Oversized-Sattelstütze verantwortlich ist. Mit einer leichten Carbonstütze (am besten gleich mit mehr Versatz) wäre das Rad gleich deutlich komfortabler. Die Testerinnen lobten die präzise Schaltung (mit 32er-Ritzel) und kritisierten die schwergängige Hinterradbremse, deren Ursache ein ungünstiger Zugverlauf ist.

FAZIT
Manuela: Dass das Rad sehr hart ist, habe ich sofort gespürt. Der Lenker ist zu breit und zu dünn.
Isabel: Die hintere Bremse ist sehr schwergängig. Der weiche Sattel ist für Anfänger sicher angenehm.

Preis 999 Euro   
Gewicht 8,7 Kilo
Info www.cube.eu
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  1.461/496/74 Gramm  
Rahmengrößen***  47, 50, 53, 56 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  460/525/155 mm plus 15 mm Steuersatzkappe  
Stack/Reach/STR****  544/375 mm/1,45 

Ausstattung 

Antrieb/Schaltung  Shimano 105 (50/34 Z., Press-Fit BB86)  
Bremsen  BR-R561  
Laufräder/Reifen Fulcrum Racing 55/Continental GrandSport 25C

Test 2015 Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS Pro

Test 2015 Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS Pro

Test 2015 Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS Pro

Test 2015 Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS Pro

Test 2015 Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS Pro

Test 2015 Frauen-Rennräder: Cube Axial WLS Pro

* Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
** Gewogene ­Gewichte. 
*** Herstellerangabe, Testgröße fett. 
**** Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 5/2015

Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Manuel Jekel am 28.05.2015
Kommentare zum Artikel