Radsportnews


Weitere Themen

« 2 3 4 5 6 7 »

Deutsche Profis prägen Tour - Ende von TV-Bann in Sicht -

Nancy (dpa) - So etwas hat es nicht einmal zu Jan Ullrichs Zeiten gegeben. Mit vier Siegen in der ersten Woche der 101. Tour de France durch die Sprinter Marcel Kittel und André Greipel ist die heutige deutsche Radsport-Generation auf Rekordkurs.

mehr

Greipel setzt deutsche Siegesserie bei der Tour fort -

Reims (dpa) - Die Serie der deutschen Erfolge reißt bei der Tour de France nicht ab. Nach drei Etappensiegen von Marcel Kittel war diesmal André Greipel am Zug.

mehr

Tour de France - Sprintwertung -

Stand nach der 6. Etappe

mehr

Tour de France - Bergwertung -

Stand nach der 6. Etappe

mehr

Tour de France - Mannschaftswertung -

Stand nach der 6. Etappe

mehr

Greipel setzt deutsche Siegesserie bei der Tour fort -

Reims (dpa) - André Greipel hat die deutschen Radsport-Festspiele bei der 101. Tour de France in eindrucksvoller Manier fortgesetzt. Das Kraftpaket aus Rostock sprintete am Donnerstag auf der sechste Etappe über 194 Kilometer zum vierten deutschen Tagessieg in diesem Jahr.

mehr

Tour de France - Gesamtwertung -

Stand nach der 6. Etappe

mehr

Greipel setzt deutsche Siegesserie bei der Tour fort -

Reims (dpa) - André Greipel hat die deutschen Radsport-Festspiele bei der 101. Tour de France in eindrucksvoller Manier fortgesetzt. Das Kraftpaket aus Rostock sprintete auf der sechste Etappe über 194 Kilometer zum vierten deutschen Tagessieg in diesem Jahr.

mehr

Tour de France - 6. Etappe -

Arras - Reims (194 km)

mehr

Deutsche Spitzenreiter und Etappensieger bei der Tour -

Deutsche Fahrer im Gelben Trikot:

mehr

7. Tour-Etappe für kletterfeste Sprinter und Ausreißer -

Nancy (dpa) - Die reinen Sprinter vom Schlage Marcel Kittels könnte das Profil der zweitlängsten Tour-Etappe am Freitag etwas überfordern. Am Ende der 234,5 Kilometer langen Tour von Epernay nach Nancy sind zwei kleine Anstiege der vierten und harmlosesten Kategorie zu bewältigen.

mehr

Nach Froomes Tour-Aus: Profi-Schelte für Veranstalter -

Reims (dpa) - Chris Froome hat die Tour abgehakt und saß im Flugzeug auf dem Heimweg. Die Konkurrenten waren gleichzeitig mit der Aufarbeitung der dramatischen fünften Etappe über die verschlammten Kopfsteinpflaster-Passagen noch längst nicht fertig.

mehr

Tour-Drama in Arenberg: Aus für Froome - Nibali jubelt -

Arenberg (dpa) - Chris Froome ist gezwungenermaßen abgestiegen, der neue Stern am Himmel der Tour de France heißt Vincenzo Nibali.

mehr

Nach Sturzserie Tour-Aus für Vorjahressieger Froome -

Arenberg (dpa) - Chris Froome schüttelte den Kopf, dann stieg der Vorjahressieger mit schmerzverzerrtem Gesicht ins Begleitauto und beendete seine persönliche Tour der Leiden.

mehr

Tour de France - Mannschaftswertung -

Stand nach der 5. Etappe

mehr

Tour de France - Bergwertung -

Stand nach der 5. Etappe

mehr

Tour de France - Sprintwertung -

Stand nach der 5. Etappe

mehr

Tour de France - Gesamtwertung -

Stand nach der 5. Etappe

mehr

Tour de France - 5. Etappe -

Ypres - Arenberg Port du Hainaut (152,5 km)

mehr

Niederländer Boom gewinnt Kopfsteinpflaster-Etappe -

Arenberg (dpa) - Überschattet von der Aufgabe des Vorjahressiegers Chris Froome hat der Niederländer Lars Boom die dramatische fünfte Etappe der 101. Tour de France gewonnen.

mehr

6. Tour-Etappe: Eine weitere Chance für die Sprinter -

Arenberg (dpa) - Nach der unangenehmen Kopfsteinpflaster-Etappe könnte auf dem sechsten Teilstück der 101. Tour de France am Donnerstag wieder die Stunde von Topsprinter Marcel Kittel schlagen.

mehr

Die «Alten» schwärmen von Kittel -

Lille (dpa) - Der Tour-Triumphator Marcel Kittel bringt auch die Altvorderen des Metiers ins Schwärmen. Altmeister Rudi Altig, 1966 letzter deutscher Straßenradweltmeister und achtmaliger Tour-Etappensieger, ist als erfahrener Sprinter sogar gleich mit Ratschlägen zur Stelle.

mehr

Deutsche Spitzenreiter und Etappensieger bei der Tour -

Deutsche Fahrer im Gelben Trikot:

mehr

Kittel mit «letztem Fünkchen Kraft» zum dritten Sieg -

Lille (dpa) - Verbissen trat Marcel Kittel mit letzter Kraft in die Pedale, dann hatte er sich doch an allen Rivalen wieder vorbeigeschoben.

mehr

4. Tour-Etappe, 3. Sieg: Sprinter Kittel gewinnt erneut -

Lille (dpa) - Die Marcel-Kittel-Show geht auch auf Frankreichs Straßen weiter. Der deutsche Sprintstar holte sich nach der Rückkehr aus England bereits seinen dritten Tagessieg auf der vierten Etappe der 101. Tour de France.

mehr

5. Etappe: Gefährlicher Ausflug aufs Kopfsteinpflaster -

Ypern (dpa) - Die meisten Profis fürchten die fünfte Etappe, nur wenige Spezialisten freuen sich darauf. Respekt flößen auf dem Abschnitt am Mittwoch von Ypern in Belgien nach Arenberg über 155 Kilometer neun Kopfsteinpflaster-Passagen mit einer Gesamtlänge von 15,4 Kilometern ein.

mehr

Tour de France - Mannschaftswertung -

Stand nach der 4. Etappe

mehr

Tour de France - Bergwertung -

Stand nach der 4. Etappe

mehr

Tour de France - Sprintwertung -

Stand nach der 4. Etappe

mehr

Deutsche Spitzenreiter und Etappensieger bei der Tour -

Deutsche Fahrer im Gelben Trikot:

mehr

Tour de France - Gesamtwertung -

Stand nach der 4. Etappe

mehr

Tour de France - 4. Etappe -

Le Touquet-Paris-Plage - Lille (163,5 km)

mehr

4. Tour-Etappe, 3. Sieg: Sprinter Kittel gewinnt erneut -

Lille (dpa) - Die Marcel-Kittel-Show geht auch auf Frankreichs Straßen weiter. Der deutsche Sprintstar holte sich nach der Rückkehr aus England bereits seinen dritten Tagessieg auf der vierten Etappe der 101. Tour de France.

mehr

Ungewisse Zukunft von Kittel: Manager setzt Frist -

Lille (dpa) - In den Sprints der Tour de France setzt Marcel Kittel Maßstäbe, bei seiner sportlichen Zukunft herrschen dagegen weniger klare Verhältnisse. Angesichts der noch ungewissen Zukunft seines Teams Giant-Shimano macht bereits der Name von Fernando Alonso die Runde.

mehr

Ex-Toursieger Schleck ausgestiegen - Froome gestürzt -

Lille (dpa) - Ex-Toursieger Andy Schleck ist vor der vierten Etappe der 101. Frankreich-Rundfahrt ausgestiegen. Das teilte sein Trek-Rennstall am Dienstag mit.

mehr

Martin über «Roubaix»-Etappe: «Spektakel für die Quote» -

Lille (dpa) - Jens Voigt hat «großen Bammel» davor. Für Tony Martin ist die fünfte Tour-Etappe auf Paris-Roubaix-Terrain am Mittwoch ein «Spiel mit der Gesundheit der Fahrer» und ein unnötiges «Spektakel für die Einschaltquote».

mehr

Cavendish wird nach Tour-Sturz operiert -

Berlin (dpa) - Radsprinter Mark Cavendish wird nach seinem Sturz beim Tour-Auftakt sechs Wochen lang ausfallen. Der ehemalige Weltmeister aus Großbritannien soll nach einer Teammitteilung am Mittwoch operiert werden.

mehr

Kittel triumphiert auch vor dem Buckingham Palace -

London (dpa) - Als sich Marcel Kittel in Jubelpose und mit geballten Fäusten vor dem Buckingham Palace zum König der Sprinter krönte, hatte die Konkurrenz längst kapituliert.

mehr

Tour de France - Mannschaftswertung -

Stand nach der 3. Etappe

mehr

Tour de France - Bergwertung -

Stand nach der 3. Etappe

mehr

« 2 3 4 5 6 7 »