Radsportnews


Weitere Themen

1 2 3 4 5 »

Nibali als König der Alpen - Majka siegt in Risoul -

Risoul (dpa) - Als König der Alpen fährt Vincenzo Nibali weiter unbeirrt dem ersten Gewinn der Tour de France entgegen.

mehr

15. Etappe: Sprinter sind auf dem Weg nach Nimes gefragt -

Nimes (dpa) - Nach den kräftezehrenden Kletterpartien in den Alpen sind wieder die Sprinter am Zug. Am Sonntag auf dem Weg von Taillard nach Nimes könnten 24 Stunden vor dem zweiten Tour-Ruhetag wieder die schnellsten Männer im Feld zum Zug kommen.

mehr

Nibali hat die Tour fest im Griff - «Form meines Lebens» -

Chamrousse (dpa) - Vincenzo Nibali zupfte in aller Ruhe sein Trikot zurecht und rollte in gewohnter Jubelpose ins Ziel. Als der 29-jährige Italiener in 1730 Metern Höhe die Alpen-Skistation Chamrousse erreicht hatte, war von seinen letzten verbliebenen Konkurrenten weit und breit nichts zu sehen.

mehr

Tour de France - Mannschaftswertung -

Stand nach der 13. Etappe

mehr

Tour de France - Bergwertung -

Stand nach der 13. Etappe

mehr

Tour de France - Sprintwertung -

Stand nach der 13. Etappe

mehr

Nibali hat die Tour fest im Griff - «Form meines Lebens» -

Chamrousse (dpa) - Vincenzo Nibali zupfte in aller Ruhe sein Trikot zurecht und rollte in gewohnter Jubelpose ins Ziel. Als der 29-jährige Italiener in 1730 Metern Höhe die Alpen-Skistation Chamrousse erreicht hatte, war von seinen letzten verbliebenen Konkurrenten weit und breit nichts zu sehen.

mehr

Tour de France - Gesamtwertung -

Stand nach der 13. Etappe

mehr

Tour de France - 13. Etappe -

Saint-Étienne - Chamrousse (197,5 km)

mehr

Nibali hat Tour im Griff - Achtungserfolg für NetApp -

Chamrousse (dpa) - Vincenzo Nibali führt bei der 101. Tour de France weiter die Regie. Der Träger des Gelben Trikots nutzte die erste Alpenetappe bei glühender Hitze zu einer erneuten Galavorstellung.

mehr

Nibali hat Tour im Griff - Achtungserfolg für NetApp -

Chamrousse (dpa) - Vincenzo Nibali führt bei der 101. Tour de France weiter die Regie. Der Träger des Gelben Trikots nutzte die erste Alpenetappe bei glühender Hitze zu einer erneuten Galavorstellung.

mehr

14. Tour-Etappe: Königsetappe in den Alpen -

Risoul (dpa) - Die zweite und letzte Alpenetappe der diesjährigen Tour de France bietet am Samstag noch mehr Schwierigkeiten im Programm als der erste Hochgebirgsabschnitt. Zwei Anstiege der ersten und einer der höchsten Kategorie sind zu meistern.

mehr

Armstrong packt aus - nächstes Doping-Beben? -

Austin (dpa) - Lance Armstrong hat erstmals vor einer Anti-Doping-Kommission ausgepackt und könnte dem Radsport ein neues Beben bescheren.

mehr

«FC Barcelona des Radsports» nur noch Mittelmaß -

Chamrousse (dpa) - Immerhin auf Jens Voigt war noch Verlass. Mit seiner Fahrt ins Bergtrikot zum Auftakt der 101. Tour de France in England hatte der Senior im Peloton seinem Trek-Team wenigstens einen Besuch bei den Zeremonien auf dem großen Podium der Rundfahrt beschert.

mehr

Brite Tiernan-Locke wegen Dopings gesperrt -

Aigle (dpa) - Der britische Radprofi Jonathan Tiernan-Locke ist vom Radsport-Weltverband UCI wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Dem 29-Jährigen vom Team Sky sind bei seinem Sieg der Großbritannien-Rundfahrt 2012 offenbar Anomalien im Blutpass nachgewiesen worden.

mehr

Degenkolbs Tour weiter ohne Happy End - Kristoff siegt -

St. Etienne (dpa) - Bei den deutschen Sprintern lagen die Nerven blank. Nachdem John Degenkolb im Finale der zwölften Etappe der 101. Tour de France eiskalt ausgebremst und fast in die Absperrgitter gedrängt worden war, fühlte er sich an die größte Unsportlichkeit der Fußball-WM erinnert.

mehr

Tour de France - 12. Etappe -

Bourg-en-Bresse - Saint-Étienne (185,5 km)

mehr

Tour de France - Mannschaftswertung -

Stand nach der 12. Etappe

mehr

Tour de France - Bergwertung -

Stand nach der 12. Etappe

mehr

Tour de France - Sprintwertung -

Stand nach der 12. Etappe

mehr

Tour de France - Gesamtwertung -

Stand nach der 12. Etappe

mehr

Tour de France - 12. Etappe -

Bourg-en-Bresse - Saint-Étienne (185,5 km)

mehr

13. Etappe: Erstes Tour-Rendezvous in den Alpen -

St. Etienne (dpa) - Obwohl schon einige Kletterpartien hinter den Radprofis liegen, geht es auf der ersten von zwei Alpenetappen der 101. Tour de France am Freitag richtig zur Sache. Der 13. Tagesabschnitt von St. Etienne nach Chamrousse hat über 197,5 Kilometer drei Anstiege im Programm.

mehr

Dreimal gestürzter Talansky gibt die Tour auf -

St. Etienne (dpa) - Der bei der 101. Tour de France dreimal gestürzte US-Radprofi Andrew Talansky ist zur 12. Etappe in Bour-en-Bresse nicht angetreten.

mehr

Martin vor Vertragsunterschrift bei seinem Team -

St. Etienne (dpa) - Die Vertragsverhandlungen zwischen Radprofi Tony Martin und seinem belgischen Omega Pharma-Quickstep-Team sind auf einem guten Weg.

mehr

Umstrittener Winokurow: Als Teamchef endlich Gelb -

St. Etienne (dpa) - In Kasachstan ist er ein kleiner Kaiser, zumindest ein hoch angesehener Oberst der Streitkräfte - ehrenhalber. Außerhalb seiner Heimat gilt Alexander Winokurow vielerorts als das personifizierte schlechte Gewissen des Radsports, ein Relikt aus dunklen Zeiten.

mehr

Gallopin lässt Franzosen jubeln - Degenkolb Zweiter -

Oyonnax (dpa) - Das war knapp! Nur wenige Meter haben John Degenkolb zum ersten Tour-Etappensieg seiner Karriere gefehlt. Stattdessen fuhr Tony Gallopin zum Tagessieg. Doch Degenkolb macht der Auftritt für die nächsten Tage Mut.

mehr

Tour de France - Mannschaftswertung -

Stand nach der 11. Etappe

mehr

Tour de France - Bergwertung -

Stand nach der 11. Etappe

mehr

Tour de France - Sprintwertung -

Stand nach der 11. Etappe

mehr

Tour de France - Gesamtwertung -

Stand nach der 11. Etappe

mehr

12. Etappe: Burghardt mit besten Erinnerungen -

Oyonnax (dpa) - Auf dem Weg in die Alpen wartet auf das Peloton der 101. Tour de France eine weitere Übergangsetappe. Über 185,5 Kilometer geht es am Donnerstag auf dem zwölften Teilstück von Bourg-en-Bresse nach St. Etienne.

mehr

Tour de France - 11. Etappe -

Besançon - Oyonnax (187,5 km)

mehr

Tour de France - 10. Etappe -

Mulhouse - La Planche des Belles Filles (161,5 km)

mehr

Schnarchender Ji schreibt Geschichte -

Besancon (dpa) - Gewöhnlich ist das Einzelzimmer bei den Radsport-Teams immer dem Kapitän vorbehalten. Beim Team Giant-Shimano ist das anders. Nicht etwa Supersprinter Marcel Kittel, sondern Cheng Ji kommt bei der Tour de France in den kleinen Genuss von ein wenig Luxus.

mehr

Tour nach Contador-Aus im Dilemma: Nibali vor Solo -

Besançon (dpa) - Von einem Solo oder gar einer Spazierfahrt will Vincenzo Nibali nichts wissen. Nüchtern wehrt der italienische Spitzenreiter der Tour de France alle voreiligen Glückwünsche ab. Dabei werden die Hürden bis Paris immer niedriger.

mehr

Contador muss nicht operiert werden -

Madrid (dpa) - Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador muss nach seinem auf der zehnten Etappe der Frankreich-Rundfahrt erlittenen Schienbeinbruch nicht operiert werden.

mehr

Degenkolb will Tour trotz großer Schmerzen weiterfahren -

Besancon (dpa) - Der deutsche Radprofi John Degenkolb will seine Tour der Leiden unbedingt bis Paris fortsetzen.

mehr

Tour verliert nächsten Star: Cancellara ausgestiegen -

Besancon (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara aus der Schweiz ist erwartungsgemäß aus der Tour de France ausgestiegen. Das gab sein Trek-Team bekannt. Die 101. Frankreich-Rundfahrt hat damit am Ruhetag ihr nächstes prominentes Gesicht verloren.

mehr

Bewunderung und Zweifel an «Tour d'Allemagne» -

Besançon (dpa) - Nach fünf Etappensiegen, drei Trikots und herausragenden Leistungen kam den deutschen Radprofis die Auszeit bei der Tour de France gerade recht.

mehr

1 2 3 4 5 »