Radsportnews


Weitere Themen

1 2 3 4 5 »

Astana-Team brüskiert die Tour - Boom geht an den Start 04.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Der frühere Dopingsünder Alexander Winokurow und sein Skandal-Team Astana brüskieren wieder einmal die Tour de France.

mehr

Das Team Astana - Ein Rennstall unter ständigem Verdacht 04.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Seit der Gründung des Radrennstalls Astana im Jahre 2007 wird das Team von Dopingfällen und -vorwürfen begleitet. Egal ob Alexander Winokurow, Lance Armstrong oder Alberto Contador - eine weiße Weste hatten in der Vergangenheit nur die wenigsten Protagonisten des Rennstalls.

mehr

Das Gelbe Trikot: Tony Martin und seine größten Rivalen 03.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Beim Start der 102. Tour de France am heutigen Samstag (14.00 Uhr) sind die Zeitfahr-Spezialisten gefragt. Insbesondere der dreimalige Weltmeister Tony Martin darf sich auf dem 13,8 Kilometer langen Parcours im niederländischen Utrecht große Hoffnungen auf das Gelbe Trikot machen.

mehr

Tour-Topfavorit Froome hat «stärkstes Team des Rennens» 03.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Topfavorit Chris Froome ist für seinen zweiten Tour-Sieg nach 2013 gerüstet. «Wir haben das stärkste Team des Rennens am Start», sagte der 29 Jahre alte Brite 24 Stunden vor Beginn der 102. Frankreich-Rundfahrt in Utrecht.

mehr

Nibalis Astana-Clan unter Beobachtung 03.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Vincenzo Nibali wirkte unsicher. Sein Lächeln war ein wenig gequält, als er mit seinem höchst umstrittenen Astana-Team auf einem Boot den Kanal zur Präsentation der 102. Tour de France in Utrecht entlang schipperte.

mehr

Martin träumt von Gelb zum Tour-Auftakt 03.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Auf dem Papier trennen Tony Martin nur 13,8 Kilometer von seinem derzeit größten sportlichen Ziel. Aber die Fahrt durch Utrecht, an deren Ende das erste Gelbe Trikot der 102. Tour de France auf seinen Besitzer wartet, führt ins Ungewisse.

mehr

2. Tour-Etappe: Greipel und Co. hoffen auf Massensprint 03.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Vom Profil her ist die zweite Etappe der Tour de France wie geschaffen für die Sprinter um Mark Cavendish und André Greipel.

mehr

1. Tour-Etappe: Martins große Chance auf das Gelbe Trikot 03.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Tony Martin kennt auf den ersten 13,8 Kilometern der 102. Tour de France jedes Schlagloch. Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister hat sich bis ins letzte Detail auf die Auftaktetappe am Samstag vorbereitet.

mehr

102. Tour: Vierkampf, Martin-Traum und Armstrong-Comeback 02.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Die 102. Tour de France startet am Samstag im niederländischen Utrecht. Zum Auftakt winkt dem dreimaligen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin das Gelbe Trikot.

mehr

Contador: «Mehr Zweifel als vergangenes Jahr» 02.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Der zweifache Toursieger Alberto Contador schiebt die Favoritenrolle für die diesjährige Frankreich-Rundfahrt von sich. «Ich will die Tour gewinnen, aber ich habe mehr Zweifel als im vergangenen Jahr», sagte der 32 Jahre alte Spanier zwei Tage vor dem Start in Utrecht.

mehr

Quintana sauer auf Nibali - Auch «getestet worden» 02.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Mitfavorit Nairo Quintana ist kurz vor dem Start der 102. Tour de France auf Vorjahressieger Vincenzo Nibali nicht gut zu sprechen.

mehr

Erst Martin-Gelb, dann Vierkampf um den Thron 02.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Die «Großen Vier» versprechen ein Spektakel in den Bergen, das erste Gelbe Trikot liegt aber für Tony Martin bereit. Wenn am Samstag die 102. Tour de France in Utrecht losrollt, soll für den dreimaligen Zeitfahr-Weltmeister ein Kindheitstraum in Erfüllung gehen.

mehr

Tour de France: Gewinner Gepunktetes Trikot seit 1991 02.07.2015 -

Berlin (dpa) - Die Gewinner der Bergwertung (Gepunktetes Trikot) bei der Tour de France seit 1991:

mehr

Tour de France: Gewinner Grünes Trikot seit 1991 02.07.2015 -

Berlin (dpa) - Die Gewinner der Punktewertung (Grünes Trikot) bei der Tour de France seit 1991:

mehr

Der Etappenplan der 102. Tour de France 02.07.2015 -

Berlin (dpa) - Die Etappen der Tour de France 2015 in der Übersicht:

mehr

Tour de France: Gesamtsieger seit 1991 02.07.2015 -

Berlin (dpa) - Die Gesamtsieger der Tour de France seit 1991 im Überblick:

mehr

Geteilte Reaktionen auf Armstrongs Auftritt bei der Tour 02.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Die Tour de France wird Lance Armstrong nicht los. Der ehemalige Seriensieger, Inbegriff von Lug und Trug im Profiradsport, kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.

mehr

Italiener Appollonio mit positivem Doping-Test 01.07.2015 -

Aigle (dpa) - Der italienische Radfahrer Davide Appollonio ist positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Der Profi des Rennstalls Androni Giocattoli sei provisorisch gesperrt worden, teilte der Rad-Weltverband UCI mit.

mehr

BDR-Präsident Scharping beklagt «Spätfolgen des Dopings» 01.07.2015 -

Düsseldorf (dpa) - Rudolf Scharping, Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer, hat nachträglich Versäumnisse im Kampf gegen Doping eingeräumt.

mehr

Deutsche bei der Tour: Hohe Ziele für die drei Großen 01.07.2015 -

Berlin (dpa) - Die drei großen Deutschen der Tour de France haben hohe Ansprüche. Ein Etappensieg ist für Tony Martin, André Greipel und John Degenkolb die Minimalanforderung beim am Samstag in Utrecht startenden Saisonhöhepunkt.

mehr

Martin testet Strecke der ersten Etappe im Straßenverkehr 01.07.2015 -

Utrecht (dpa) - Radprofi Tony Martin will bei seiner «Aktion Gelb» nichts dem Zufall überlassen. Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister testete den 13,8 Kilometer langen Parcours der ersten Etappe der in Utrecht beginnenden Tour de France.

mehr

102. Tour verspricht Spektakel - Vier Favoriten 30.06.2015 -

Berlin (dpa) - Es ist das Aufeinandertreffen der «Großen Vier». Wenn am 4. Juli die 102. Tour de France in Utrecht gestartet wird, verspricht der Kampf um den Gesamtsieg Spannung wie lange nicht.

mehr

Anti-Doping-Experten bleiben skeptisch - Neue Präparate 30.06.2015 -

Berlin (dpa) - Tour de France und Doping - diese Begriffe scheinen zusammenzugehören, nicht nur am Stammtisch. Erfolge im Kampf gegen Manipulation sind nach der Überführung des einstigen Seriensiegers Lance Armstrong sicher erzielt worden.

mehr

«Alpecin» ändert Werbe-Strategie «Doping für die Haare» 30.06.2015 -

Berlin (dpa) - Der Sponsor des Radteams Giant-Alpecin ändert während der Tour de France seine Werbe-Strategie.

mehr

Deutscher Radsport boomt - Nachrücker stehen bereit 29.06.2015 -

Bensheim (dpa) - Die Tour-Stars Tony Martin und John Degenkolb firmieren unter der Überschrift «neuer deutscher Radsport».

mehr

Degenkolb ohne Chance - Buchmann feiert Überraschungssieg 28.06.2015 -

Bensheim (dpa) - Die Favoriten André Greipel und John Degenkolb sahen im Finale der deutschen Straßenmeisterschaften alt aus. Der 22-jährige Emanuel Buchmann aus Ravensburg stahl den verdutzten Arrivierten in Bensheim an der hessischen Bergstraße nach harten 204,8 Kilometern die Show.

mehr

Kittel nach Tour-Aus weiter stocksauer 28.06.2015 -

Bensheim (dpa) - Marcel Kittel bleibt nach seinem vom Team verordneten Tour-Aus stocksauer. Zum Auftakt der deutschen Meisterschaften fuhr er bei strahlendem Sonnenschein in Bensheim mit versteinerter Miene zum Einschreiben.

mehr

Trixi Worrack holt Titel auf der Straße 28.06.2015 -

Bensheim (dpa) - Trixi Worrack aus Cottbus hat sich am Sonntag in Bensheim im Alleingang den Titel bei den deutschen Rad-Straßenmeisterschaften geholt.

mehr

Levy und Vogel setzen Glanzpunkte in Cottbus 28.06.2015 -

Cottbus (dpa) - Die Bahnrad-Sprinter Maximilian Levy und Kristina Vogel haben beim «Großen Preis von Deutschland» in Cottbus die Glanzpunkte gesetzt.

mehr

WM-Medaille für Spitz: Bronze bei Marathon-Championat 28.06.2015 -

Val Gardena (dpa) - Mountainbikerin Sabine Spitz hat trotz Krämpfen auf der äußerst anspruchsvollen Strecke im italienischen Val Gardena ihre 15. WM-Medaille gewonnen.

mehr

Martin holt fünften deutschen Meistertitel im Zeitfahren 26.06.2015 -

Einhausen (dpa) - Radprofi Tony Martin ist bereit für die in einer Woche beginnende Tour de France. Der 30 Jahre alte Wahlschweizer holte sich erwartungsgemäß seinen fünften deutschen Meistertitel im Zeitfahren und bestand den letzten Härtetest vor dem Tourstart in Utrecht/Niederlande am 4. Juli.

mehr

Giro 2016 startet in den Niederlanden 26.06.2015 -

Mailand (dpa) - Der Giro d'Italia startet 2016 im niederländischen Apeldoorn. Damit beginnt erneut eine große Radrundfahrt auf holländischem Boden.

mehr

Martin über Astana: «Fragwürdige Typen in diesem Team» 26.06.2015 -

Einhausen (dpa) - Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat die Lizenzerteilung für das umstrittene Astana-Team erneut kritisiert.

mehr

Martin will sportliche Lebensträume verwirklichen 26.06.2015 -

Einhausen (dpa) - Gelb in Utrecht und Gold in Rio: «Das fehlt mir noch in meiner Erfolgsgeschichte», sagte Tony Martin eine Woche vor dem Start der 102. Tour de France am übernächsten Samstag in den Niederlanden.

mehr

Tour-Aus für Kittel - Sprintstar sauer 25.06.2015 -

Berlin (dpa) - Für den restlos verärgerten Sprintstar Marcel Kittel gibt es in diesem Jahr bei der Tour de France kein weiteres Sommermärchen.

mehr

Tunnel-Sperrung: Galibier aus Tour-Programm gestrichen 25.06.2015 -

Paris (dpa) - Der legendäre Col du Galibier und damit der höchste vorgesehene Berg ist kurzfristig aus der Strecke der 102. Tour de France genommen worden.

mehr

Froome räumt verpasste Dopingkontrolle ein 25.06.2015 -

London (dpa) - Mitfavorit Chris Froome hat gut eine Woche vor dem Start der Tour de France eine verpasste Dopingkontrolle in diesem Jahr eingeräumt.

mehr

Tour-Flair: Degenkolb und Martin DM-Favoriten 25.06.2015 -

Bensheim (dpa) - Bensheim an der Bergstraße lockt am Wochenende mit Tour-de-France-Flair. Die deutschen Straßenmeisterschaften stehen ganz im Zeichen der 102. Frankreich-Rundfahrt, die eine Woche später in Utrecht in den Niederlanden beginnt.

mehr

Polizei kündigt Verkehrskontrolle bei der Tour an 24.06.2015 -

Rotterdam (dpa) - Die niederländische Polizei will mit einer Kampagne für bessere Arbeitsbedingungen die Tour de France zum Stillstand bringen.

mehr

Greipel führt Lotto-Team bei Tour an 24.06.2015 -

Brüssel (dpa) - Der deutsche Meister André Greipel führt das neunköpfige Aufgebot des belgischen Radrennstalls Lotto-Soudal bei der Tour de France an.

mehr

1 2 3 4 5 »