© dpa
Jan Josef Liefers gibt den Startschuss beim Berliner Sechstagerennen. Foto: Jan Woitas

Schauspieler Liefers startet Berliner Sechstagerennen

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Jan-Josef Liefers gibt am 24. Januar 2013 im Velodrom den Startschuss zum 102. Berliner Sechstagerennen. Die Veranstalter rechnen wieder mit großem Zuschauer-Zuspruch, was allerdings nicht zwangläufig zu sprudelnden Einnahmen führt.

Nach Worten des Sechstage-Chefs Heinz Seesing gehen nur rund 40 Prozent der Karten in den direkten Verkauf, der Rest wird an die Sponsoren weitergereicht. Sie sind seit Jahren das finanzielle Rückgrat der Traditions-Veranstaltung. Unser Ziel sind 75 000 Zuschauer», erklärte Seesing.

Die Favoriten für die Berliner Sixdays, die am 29. Januar enden, dürften der Cottbuser Straßenprofi Roger Kluge und sein wahrscheinlicher Partner Peter Schep sein. Der Sieger der «Vier Tage von Zürich» aus den Niederlanden ist einer von drei Fahrern, mit denen Rennleiter Dieter Stein noch verhandelt.

Dafür wieder mit von der Partie ist Doppel-Olympiasieger Robert Bartko, der sich mit den Berliner Organisatoren im Vorjahr überworfen hatte. Der Potsdamer Goldmedaillengewinner von Sydney startet an der Seite des Berliner Nachwuchsfahrers Theo Reinhardt.

Twitter
Text: dpa
11.12.2012

Schlagwörter

Sechstagerennen

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

RADSPORTNEWS dpa...
John Degenkolb
Entscheidung über Degenkolbs WM-Start fällt am Montag -

Frankfurt/Main (dpa) - Der Start des erkrankten Radprofis John Degenkolb bei der WM im spanischen Ponferrada ist weiter stark gefährdet.

mehr