© UCI

Mehr Kohle für Profi-Fahrerinnen

Die Athleten-Kommission der UCI fordert die Preisgelder der Frauen zu erhöhen. Frauen und Männer sollen demnach Prämien in gleicher Höhe erhalten. Bei den UCI World Championships soll diese Forderung, laut einer Pressemitteilung der UCI Athleten-Kommission, "bald" umgesetzt werden.

Bei einem dreitägigen Treffen der Komission in der Schweiz wurden außerdem Veranstalter von Rennen der UCI WorldTour aufgerufen, sowohl Männer-, als auch Frauenrennen anzubieten.

Diskutiert wurden von dem Gremium auch neue Wege im Kampf gegen Doping. Ein Vorschlag lautet, dass bei einem positive Dopingbefund nicht nur der Fahrer, sondern auch das Team bestraft wird.

Ob die UCI die Ideen der Athleten aufgreift ist allerdings noch offen. 

Twitter
Text: Kristian Bauer
15.11.2012

Schlagwörter

UCI

Artikel empfehlen |  Artikel drucken