Sitzprobe auf den Testsätteln von Specialized Sitzprobe auf den Testsätteln von Specialized
Sattel

Testsättel von Specialized

Kuehn am 14.04.2010

Der Sattel ist die sensibelste Schnittstelle zwischen Radler und Renner. Das passende Modell zu finden, auf dem man sich auf langen Strecken wohlfühlt, ist ein teils langwieriger Prozess.

Damit der Sattelkauf nicht zum Roulette wird, bietet Specialized nun ein flächendeckendes Sattel-Testprogramm bei insgesamt 98 Händlern in Deutschland, 14 in Österreich, 19 in der Schweiz und einem Händler in Luxemburg an. Dort kann man sich Sättel zum Testen ausleihen. Eine genaue Liste mit den teilnehmenden Händlern findet man auf der Specialized-Website unter “Dealerlocator”. Zum Testprogramm gehören die Rennrad-Modelle “Avatar”, “Romin”, “Toupe” und “Jett”, sowie eine gleich große Modellpalette an MTB-Sätteln, jeweils in den angeboten Breiten 130, 143 und 155 Millimeter. Die individuell passende Breite wird beim Händler per Gel-Sitzkissen ermittelt. Wie viele Sättel man bei seinem Händler vor Ort wie lange ausleihen kann, ist je nach Angebot des Händlers und Nachfrage zur Saison Verhandlungssache. Der Service ist kostenlos, eine Kaufverpflichtung besteht nicht.

PLUS: servicefreundlich; kostenlos

Bezug/Info:www.specialized.com

Kuehn am 14.04.2010