Test 2016: Satteltasche von Conti aus Leder Test 2016: Satteltasche von Conti aus Leder

Test 2016: Satteltasche von Conti aus Leder

Ganz in Leder: Die Edelvariante der Conti Satteltasche

Matthais Borchers am 29.01.2016

Für manche Rennradler gibt’s überhaupt nur ein brauchbares Satteltäschchen: das kleine von Conti mit Klett­riemen. Jetzt gibt es was Feines in Leder.

Mit einem Schlauch und Reifenhebern ist das"Normale" von Conti voll – fertig. Das robuste, schwarze Päckchen aus Kunststoff war erkennbar ­Vorbild für diese Edel-Variante aus Leder: gleiches Befestigungsprinzip, gleiche Größe, gleiche Form. Für den ­Trainingsalltag im Winter-Siff ist es sicher nicht das Richtige – aber während der gediegenen Feierabendrunde im Sommer schmückt es den Boliden schon sehr.

PLUS klein, praktisch, universelle und sinnvolle Befestigung
MINUS nicht wasserdicht, empfindlich

Preis  13 Euro
Info  www.gusti-leder.de

Test 2016: Satteltasche von Conti aus Leder

Test 2016: Satteltasche von Conti aus Leder

TOUR Titel 2/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 1/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthais Borchers am 29.01.2016
Kommentare zum Artikel