satteltest-0811 satteltest-0811
Sattel

Sattel-Test 2011

Matthias Borchers am 17.08.2011

Viele Rennradler haben Schwierigkeiten, einen passenden Sattel zu finden. TOUR hat 28 aktuelle Sättel für Damen und Herren getestet.

Dan Hooper erzählt seine kleine Geschichte immer wieder gern – eigentlich jedesmal, wenn es um das Thema Sättel geht. Der gebürtige Amerikaner war vor seinem Job als Chefmechaniker im TOUR-Labor viele Jahre Fachverkäufer in verschiedenen Radgeschäften. Hooper: „Die Leute hielten sich den Sattel zur Anprobe mit beiden Händen unters Gesäß und versuchten mit kreisenden Hüften die Passform zu prüfen.“ Manche legten sich in einer Art Spagat sogar auf den Fußboden. „Als Akrobatiknummer sehenswert, aber um einen Sattel auszuprobieren, völlig unbrauchbar“, erinnert sich der TOUR-Schrauber mit einem breiten Grinsen.

Gut, so nicht. Aber wie findet man dann den passenden Sattel? Viele Radler haben gerne einen schönen Sattel, der zum Rad passt – das ist durchaus okay, aber viel wichtiger ist, dass er zum Hintern passt. 100 Gramm weniger Gewicht sind vielleicht für Tuningsfreaks ein Argument; Rennradlern, die viele, viele Stunden im Sattel sitzen und ohne Schmerzen und Taubheitsgefühle das Ziel ihrer Tour erreichen wollen, ist das meist herzlich egal. jeder sitzt anders Warum es so schwierig sein kann, einen passenden Sattel zu finden, ist schnell erklärt: Jeder Mensch ist anders. Klar, bei allen verlaufen im empfindlichen Dammbereich Blut- und Nervenbahnen, die schmerzen und sich taub anfühlen können, wenn sie durch zu hohen oder zu langen Satteldruck abgeklemmt werden. Aber bei wem und mit welchem Sattel das passiert, hängt von der individuellen Anatomie ebenso ab wie von der Sitzposition.

Die Testergebnisse dieser Modelle finden Sie im PDF-Download:
• HERREN: Fizik Aliante, Fizik Antares, Fizik Arione CX, Prologo Scratch Pro, Prologo Zero Pas Ti 1.4, Selle Italia Flite Classic 1990, Selle Italia Max Flite, Selle Italia SLR X.P., Selle Italia Turbomatic Gel Flow, Selle San Marco Aspide Racing, Selle San Marco Zoncolan Racing, Selle SMP Composit, Specialized Romin Expert 130, Specialized Toupe Team 130, SQ-Lab 611, SQ-Lab 611 Active

• DAMEN: Fizik Arione Donna, Fizik Vitesse, Prologo Nago Evo Dea, Terry Fly GTS Gel, Selle Italia Diva Lady, Selle Italia Lady Gel Flow, San San Marco Aspide Glamour, Selle SMP Forma Lady, Specialized Jett, SQ-Lab 611 Active 14, Terry Butterfly GTS

Matthias Borchers am 17.08.2011