Sattel

Einzeltest: Tune Sattel "Komm-Vor"

Kuehn am 22.11.2010

Tune widmet sich mit dem Sattel ”Komm-Vor” dem Thema Komfort – mit geringstmöglichem Materialaufwand. Der neueste Sattel aus der Bugginger Produktion ist ein Leichtgewicht.

Tune widmet sich mit dem Sattel “Komm-Vor” dem Thema Komfort – mit geringstmöglichem Materialaufwand. Der neueste Sattel aus der Bugginger Produktion wiegt nur 96 Gramm, die Polsterung ist aus dünnem Leder, das in insgesamt sieben Farben angeboten wird. Das Carbongestell ist metallverstärkt und sehr maßhaltig verarbeitet, der Carbon-Leder-Sattel wirkt sehr hochwertig. So ist der Übergang von Leder zu Sattel auch kaum zu spüren, der Fahrkomfort wirklich hoch, wie wir bei vielen mehrstündigen Ausfahrten feststellen konnten. Zugelassen ist der Sattel bis 90 Kilo.

PLUS: sauber verarbeitet; leicht; universelle Passform

MINUS: teuer

Preis: 200 Euro

Bezug/Info: Tune, Telefon 07631/7480730; www.tune.de

Foto: Markus Greber

Kuehn am 22.11.2010